C-Kader Trainingslager in Saarbrücken

von Nina Stern

Deutschlands beste Nachwuchstriathleten trafen sich zu ihrem ersten Trainingslager in diesem Jahr am Bundesstützpunkt in Saarbrücken. Im Mittelpunkt der Trainingsmaßnahme standen das Schwimm- und Lauftraining. Die Athleten um Bundesnachwuchstrainer Ralf Schmiedeke nutzen die optimalen Trainingsbedingungen am Bundesstützpunkt. Knapp 40 Trainingsstunden standen am Ende des 12-tägigen Lehrgangs in den Trainingstagebüchern der 6 C-Kaderathleten Desirée Elting (NRW), Marlene Gomes Islinger (Bayern), Benedikt Seibt (Saarbrücken), Fynn Rasmus Elischer, Renning Elischer, Valentin Lenz (alle NRW). Der Saisonaufbau ist in diesem Jahr auf die frühe Europameisterschaft im April in Israel/ Eilat ausgerichtet. Daher steht Mitte Februar bereits das nächste Trainingslager auf Fuerteventura an, wo neben der weiteren Ausprägung der Schwimm- und Laufleistung vor allem das Radfahren im Mittelpunkt steht. „Zwischen den Trainingsmaßnahmen der DTU trainieren die Sportler an ihren Stützpunkten bei ihren Heimtrainern unter sehr guten Bedingungen“, weiß Ralf Schmiedeke. „ Mit den C-Kadertraininglagern ermöglichen wir es den Nachwuchsathleten, dass sie zusätzlich gemeinsam mit den besten ihrer Jahrgangsstufe trainieren.“

Nina Eggert

Zurück