Triathlon-Dachverband

Selbstverständnis der Deutschen Triathlon Union e.V. mit ihren Landesverbänden

Wer sind wir?

Die Deutsche Triathlon Union e.V. ist mit den Landesverbänden und ihren Vereinen DER offizielle Interessensvertreter des Triathlon-, Duathlon- und Aquathlonsports sowie anderer verwandter Ausdauermehrkampfsportarten. Die Interessen der genannten Sportarten vertitt die DTU gemeinwohlorientierte und ausgerichtet auf die Gemeinschaft der Triathletinenen und Triathleten sowie aller weiteren Ausdauermehrkämpferinnen und -mehrkämpfer.


Was wollen wir?

In allererster Linie wollen wir die Menschen für Triathlon und Ausdauermehrkampf begeistern und die Rahmenbedingungen für Athletinnen und Athleten optimieren. Letztlich ist es das Ziel, Triathlon als eine der führenden Sportarten in Deutschland zu verankern.


Wofür stehen wir?

Oberste Maxime der DTU ist das Fair Play und ein dopingfreier Sport. Dies soll ein lebenslanges Sporttreiben zur Gesundheitsförderung ermöglichen und realisieren. Elemantar dafür ist das Engagement der ehren- und hauptamtlich Tätigen in der DTU, den Landesverbänden und den Vereinen, die auf allen Ebenen basisorientiert wirken.

Zudem stehen wir für Leistungssport und hier ausdrücklich für den Leistungsgedanken unserer Athletinnen und Athleten: demokratisch und teamorientiert, um ein Miteinander in geordneter Bahn zu gewährleisten.

DOSB BMdI DSH ITU ETU
nach oben