DTU-Kollektion - Wettkampfbekleidung

Mit einem neuen Wettkampfanzug im attraktiven schwarz-rot-goldenen Design schickt die DTU ihre Athleten in die Saison 2017. Sowohl der Leistungssportkader als auch die DTU-Altersklassen-Nationalmannschaft kämpfen bei internationalen Meisterschaften nun in einem hochwertigen Rennanzug des australischen Sportartikelherstellers 2XU um Medaillen und gute Platzierungen.

Zur Auswahl stehen für die DTU Age Grouper neben dem Einteiler ab sofort auch Zweiteiler für Damen und Herren, wobei der Zweiteiler gemäß Regelwerk des Triathlon-Weltverbands ITU erst ab der Mittel-Distanz getragen werden darf. Neu ist zudem, dass die Altersklassen-Athleten ihre Namens- und Sponsorenaufdrucke ab sofort selbst vornehmen können. Im Preis inkludiert sind der den ITU-Regeln entsprechende Aufdruck des Länderkürzels sowie der Aufdruck des ITU- und DTU-Logos.

Der DTU-Wettkampf-Anzug ist von Altersklassen-Athleten, die bei internationalen Wettkämpfen starten, verpflichtend zu tragen. Dies geht aus den ITU-Uniform Rules sowie dem Uniform Katalog der ITU hervor. Wer den Anzug nicht trägt, geht das Risiko ein, von einem Kampfrichter vor Ort disqualifiziert bzw. beim Check-in nicht zugelassen zu werden.

Hinweis: Die bisherigen, im Olympiajahr 2012 aufgelegten, Wettkampfanzüge dürfen in der Saison 2017 noch getragen werden. Ab 2018 ist nur noch der Rennanzug von 2XU gültig.

DTU-Wettkampfanzug

Einteiler Herren

Einteiler Damen Zweiteiler Tops Zweiteiler Shorts

 

Mit der einheitlichen Bekleidung für Altersklassen-Athleten möchte die ITU das Identitäts-Gefühl mit der eigenen Nation stärken sowie den Wiedererkennungswert innerhalb der Nationen herstellen. Daher wird es auch stark empfohlen, dass sich im Design des Anzuges auch die Nationalfarben widerspiegeln.

Bestellvorgang und Lieferzeit

Die Bestellung der DTU Wettkampfanzuges ist über den DTU-Shop ab voraussichtlich Mitte April möglich. Damit eine fristgerechte Lieferung gewährleistet werden kann, muss der Anzug spätestens vier Wochen vor der internationalen Meisterschaft, bei der er getragen werden muss, bestellt worden sein.

Ansprechpartnerin

Bei weiteren Fragen bezüglich der Anzüge wenden Sie sich bitte an Anika Schad.


FAQ's

Welche Veranstaltungen gelten als internationale Meisterschaften?

Zu den internationalen Meisterschaften zählen alle ITU- und ETU Welt- oder Europameisterschaften, beispielsweise im Triathlon, Duathlon, Cross-Triathlon oder Wintertriathlon. Welt- oder Europameisterschaften der Ironman-Serie zählen NICHT dazu, sodass dort auch der Anzug nicht getragen werden muss.

Kann ich meine eigenen Sponsoren auf dem Anzug anbringen?

Ja, diese Möglichkeit besteht grundsätzlich. Dabei müssen allerdings die von ITU vorgegebenen Sponsorenflächen berücksichtigt werden (siehe Uniform Rules Punkt 7: Sponsor Spaces).

DOSB BMdI DSH ITU ETU
nach oben