TRI-AKTIV Kids der BKK Mobil Oil - Triathlon mit Spaß und ohne Leistungsdruck

Die Deutsche Triathlonjugend hat die BKK Mobil Oil als neuen Gesundheitspartner gewonnen und geht rund um das Programm TRI-AKTIV Kids zukünftig gemeinsame Wege mit der Krankenkasse:

Mit TRI-AKTIV Kids sorgt die BKK Mobil Oil im Rahmen ihrer Präventionsarbeit bereits seit 2013 für mehr sportliche Aktivität im Schulalltag. Qualifizierte Triathlon-TrainerInnen bringen in praktischen Unterrichtseinheiten den Mix der beliebtesten Breitensportarten Schwimmen, Radfahren und Laufen in die Klassen – kindgerecht, spaßbetont und kostenfrei für die teilnehmenden Schulen.

Zurzeit findet das Programm in folgenden sechs Städten statt: Frankfurt, Hamburg, Hannover, Kiel, Köln und Oldenburg.

Schulsportprojekt TRI-AKTIV

Ziel ist es, den gesunden Mix aus Schwimmen, Radfahren und Laufen an die Schulen zu bringen und somit früh die Grundlagen für ein bewegtes und gesundes Leben zu legen. Zusätzlich soll die Sportart Triathlon als attraktive und sinnvolle Ergänzung des Sportunterrichts verankert werden. Je nach Jahrgangsstufe werden bis zu acht Doppelstunden á 90 Minuten von externen ReferentInnen abgehalten. In vorheriger Absprache zwischen Lehrkräften und Referenten erfolgt die Abstimmung über Intensität und Umfang der vielfältigen Unterrichtseinheiten.

Zusätzlich zu den Triathlon-Unterrichtsmodulen an Schulen bietet die BKK Mobil Oil neben Klassenfahrten mit Triathlonbezug auch spezielle Fortbildungen für Lehrkräfte an.

Fotos: HOCH ZWEI / Cathrin Müller

TRI-AKTIV Kids Broschüre

Die neu aufgelegte Broschüre der BKK Mobil Oil soll allen interessierten SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern einen Einblick in die abwechslungsreiche Welt des Triathlons geben.

Hier steht die Broschüre im pdf-Format zur Verfügung - wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

BKK Broschüre TRI-AKTIV

 

Ansprechpartner

Weitere Informationen zu TRI-AKTIV Kids, wie z.B. Details zu den Unterrichtsmodulen, gibt es auf der TRI-AKTIV Homepage der BKK Mobil Oil oder Sie wenden sich bei Interesse und Fragen direkt an die Ansprechpartner des Projektes:

Ariane Berndt

040/3002-20211

ariane.berndt@bkk-mobil-oil.de

Frederik Tychsen

040/6966679-21

frederik.tychsen@sportport.de

DOSB BMdI DSH ITU ETU
nach oben