Perspektivkader 2018

An dieser Stelle stellt die Deutsche Triathlon Union ihre Kaderathletinnen und -athleten für die Saison 2018 vor. Bedingt durch die Leistungssportreform des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und des Bundesministerium des Innern (BMI) haben sich die Bezeichnungen der einzelnen Bundeskader geändert.

Perspektivkader (PK): umfasst all jene Athletinnen und Athleten, für die im laufenden Olympiazyklus ein Aufstieg in den Olympiakader prognostiziert wird, oder diejenigen mit einer Medaillen- oder Finalprognose für die Olympischen Spiele 2024.

Frauen

Männer

Laura Lindemann            

Jahrgang 1996 // 1,68 m // Triathlon Potsdam

zum Steckbrief

Lasse Lührs            

Jahrgang 1996 // 1,80 m // Triathlon Potsdam

zum Steckbrief

Lena Meißner

Jahrgang 1998 // 1,73 cm // SC Neubrandenburg

zum Steckbrief

Justus Nieschlag           

Jahrgang 1992 // 1,84 m // Lehrter SV Triathlon

zum Steckbrief

Sophia Saller            

Jahrgang 1994 // 1,73 m // SC Delphin Ingolstadt

zum Steckbrief

Lasse Nygaard-Priester      

Jahrgang 1995 // 1,86 m // LAZ Saarbrücken

zum Steckbrief

 
 

Lars Pfeifer           

Jahrgang 1994 // 1,92 m // Triathlon Potsdam

zum Steckbrief

 
 

Jonas Schomburg           

Jahrgang 1994 // 1,90 m // Hannover 96 Triathlon

zum Steckbrief

 

DOSB BMdI DSH ITU ETU
nach oben