Ausschreibungen 2018

DTU Deutsche Meisterschaften

Die Deutsche Triathlon Union (DTU) ist der vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) allein zuständige und anerkannte Sportfachverband in Deutschland für Triathlon, Duathlon, Paratriathlon, Winter-Triathlon, Aquathlon, Swim and Run und verwandte Multisportarten. Die DTU hat das exklusive Recht, DTU Deutsche Meisterschaften (DTU DM) für o.g. Sportarten auszuschreiben. Lizenzgeber ist die DTU; Veranstalter ist, wer vor Ort für die Organisation und Durchführung verantwortlich zeichnet. 

Wettkampfformate

Für das Jahr 2018 ff. schreibt die Deutsche Triathlon Union e.V. folgende DTU Deutsche Meisterschaften aus:

Triathlon Duathlon
Elite/ U23 Sprint-Distanz Elite/ Altersklassen Sprint-Distanz
Altersklassen Sprint-Distanz  
Altersklassen Kurz-Distanz Elite/ Altersklassen Kurz-Distanz
Elite/ Altersklassen Mittel-Distanz Elite/ Altersklassen Mittel-Distanz
Elite/ Altersklassen Lang-Distanz Elite/ Altersklassen Lang-Distanz
Jugend + Junioren Jugend + Junioren
Elite/ Altersklassen Cross-Triathlon Elite/ Altersklassen Cross-Duathlon
Staffel-Triathlon (Team Relay)  

Allgemeine Informationen

a) DTU Deutsche Meisterschaften werden in Kooperation mit den jeweiligen Landesverbänden genehmigt. Den Veranstaltungen liegen die Wettkampfordnungen der Deutschen Triathlon Union (Sportordnung, Veranstalterordnung, Ligaordnung, Anti-Doping-Code, Kampfrichterordnung), sowie die Rechts- und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung zugrunde.

b) Grundsätzlich schreibt die DTU Deutsche Meisterschaften für o.g. Sportarten zur Veranstaltung jährlich aus. Angestrebt wird jedoch eine mehrjährige Vergabe.

c) Vertragspartner zur Veranstaltung von DTU Deutschen Meisterschaften sind die DTU und der Veranstalter.

Lizenzgebühren und weitere finanzielle Anforderungen

Zur Veranstaltung von DTU Deutschen Meisterschaften erhebt die DTU Lizenzgebühren zwischen Euro 2.000,- und Euro 12.500,- (jeweils zzgl. der gültigen MwSt.). Weitere Informationen zu Gebühren und finanziellen Verpflichtungen entnehmen Sie bitte der Gebührenordnung, die Sie hier finden, und dem Muster-Veranstaltervertrag, den wir Ihnen auf Anfrage gern zusenden.

Aufgaben des Veranstalters

Die detaillierten Aufgaben und Pflichten des Veranstalters entnehmen Sie bitte der Veranstalterordnung (VaO), die Sie hier finden.

Ausschreibeprozess

Die Auswahl der Veranstalter von DTU Deutschen Meisterschaften erfolgt durch einen Ausschreibeprozess und unterliegt für 2018 folgenden Zeitanforderungen:

Deadline Bewerbungsphase
Freitag, 16. Juni 2017 Einsendeschluss Ausschreibungsunterlagen
Montag, 3. Juli 2017 Ende des Sichtungsprozesses
August 2017 Zuschlag und Mitteilung an die Veranstalter

Bewerbungsunterlagen

a) Senden Sie uns möglichst aussagekräftige Unterlagen zu. Sie sollten Infos zu folgenden Punkten beinhalten:

Wettkampfformat Streckenpläne (pro Disziplin)
Ort und Bundesland der Veranstaltung Streckenlängen (pro Disziplin)
geplantes Datum der Veranstaltung Streckenbeschreibung
Anschrift und Ansprechpartner der Veranstaltung zeitlicher Ablauf (Planung)
Sponsorenübersicht (falls vorhanden) Teilnehmerzahl (geplant)
URL der Veranstaltungswebsite (falls vorhanden) Zeitmesstechnik

b) Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an:

Deutsche Triathlon Union e.V.

Herrn Matthias Teske

Otto-Fleck-Schneise 8

60528 Frankfurt

teske@dtu-info.de

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!

26.04.2017

DOSB BMdI DSH ITU ETU
nach oben