News: Nationale Titelkämpfe 2015 starten in Kalkar

25.03.2015 13:06 von Jonas Konrad

Kommendes Wochenende finden am Niederrhein die ersten DTU Deutschen Meisterschaften des Jahres statt: Nach dem wetterbedingten Ausfall der DTU DM Wintertriathlon gebührt die Auftaktehre dem Autohaus Minrath Duathlon in Kalkar, wo am 29.03. sowohl Elite/U23- als auch Altersklassenathleten um die nationalen Titel über die Duathlon Kurz-Distanz (10km-40km-5km) kämpfen. Gleichzeitig gilt die Veranstaltung als Generalprobe für die ETU Europameisterschaft 2016, die ebenfalls in Kalkar ausgetragen wird.

„Die Meldemotivation zu den Wettbewerben ist sehr hoch. Nur noch ein paar Tage vor der Veranstaltung sind wir auf einem guten Stand“, stellt Orga-Chef Detlev Ingenwerth vom Veranstalter tryathlon fest. Die über 650 Teilnehmer können sich wie in den vergangenen Jahren auf einen gut organisierten Wettkampf freuen. Start und Wechselzone sind erneut in der Hansehalle im Wunderland Kalkar untergebracht, der Radkurs führt die Athleten durch Wissel und Kalkar. Das Ziel wird in diesem Jahr erstmal auf dem Kalkarer Martkplatz vor der Kulisse des historischen Rathauses sein.

Hochkarätiges Athletenfeld – Europameisterin Franziska Scheffler führt Elitefeld an

Sowohl bei den Herren als auch bei den Damen wird ein hochkarätiges Athletenfeld am Start stehen. Die amtierende Titelverteidigerin und ETU Europameisterin über die Duathlon Sprint-Distanz Franziska Scheffler (Hilden) und Annika Vössing (Köln), Vorjahreszweite und Deutsche U23 Meisterin, führen die Liste der Favoritinnen an.

Bei den Herren hat Matthias Graute, amtierender zweifacher Deutscher Meister über die Duathlon Sprint- und Kurz-Distanz, die Titelverteidigung ins Visier genommen und wird am Sonntag in der Hansehalle am Start stehen. Ebenfalls mit Ambitionen auf den Titel anreisen wird Nachwuchsathlet Theodor Popp aus Gera, Vorjahresdritter und U23 Meister 2014.

Auch die Wettkämpfe um die DM-Titel in den Altersklassen werden Spannung und Duathlon auf höchstem Leistungsniveau bieten, da die deutschen Duathlon Age-Grouper international bei Welt- und Europameisterschaften regelmäßig Titel und Edelmetall einsammeln und ihr Können auch in Kalkar unter Beweis stellen werden.

Entspannt in die letzten Tage

Die Vorbereitungen zu den ersten nationalen Titelkämpfen laufen gut. „Es sind jetzt noch die üblichen Kleinigkeiten zu tun“, so Ingenwerth. „Wir liegen voll im Trend, die Sponsoren, das Wunderland und die Stadt Kalkar ziehen mit. Wir sind auf einem guten Weg und können ganz entspannt in die letzte Woche vor dem Rennen gehen“.

Anmeldungen zu den DTU Deutschen Meisterschaften über die Duathlon Kurz-Distanz sind leider nicht mehr möglich, die Teilnahme an Nicht-DM Wettbewerben wie der Sprint-Distanz oder den Jugendwettkämpfen steht noch allen Interessierten offen.

Die Deutsche Triathlon Union freut sich auf die ersten nationalen Titelrennen 2015 und wünscht allen Athletinnen und Athleten viel Erfolg und einen guten Start in die neue Wettkampfsaison.

Weitere Informationen zur Anmeldung, dem Ablauf der Veranstaltung oder Videos der Radstrecke finden Sie unter http://www.minrath-duathlon-kalkar.de

Zurück

DOSB BMdI DSH ITU ETU
nach oben