News: DTU Deutsche Meisterschaften im Paratriathlon in Hamburg

17.07.2015 09:35 von Nadine Rucktäschel

DTU Paratriathlon DM Hamburg 2014

Paratriathlon Nationalmannschaft beim World Paratriathlon Event in Iseo

Am Samstag starten 22 Paratriathleten bei den DTU Deutschen Meisterschaften im Paratriathlon über die Sprint-Distanz (500m/22km/5km). Bereits seit 2008 wird die Meisterschaft im Rahmen des ITU World Triathlons Hamburg ausgetragen und auch in diesem Jahr freuen sich die Paratriathleten auf ein großes Event. Um 10:15 fällt der Startschuss an der Alster.

Andrea Thamm & Lars Hansen gehen als Favoriten in der PT4 (Leichte Behinderung) an den Start. Beide wurden in diesem Jahr Europameister über die Duathlon-Lang-Distanz in ihrer Startklasse. Andrea Thamm holte sich außerdem den Europameistertitel im Triathlon über die Mittel-Distanz. In der PT 1 (Rollstuhl/Handbike) hofft Benjamin Lenatz, der in diesem Jahr mit seinem Europameistertitel im Aquathlon und einem tollen 6. Platz beim World Paratriathlon Event in Besancon (FRA) auf sich aufmerksam machte, auf den Deutschen Meistertitel. Bei den Athleten mit Sehbehinderung (PT 5) sind die Titelverteidiger Lena Dieter und Ralf Arnold in der Favoritenrolle.

Für die Paratriathlon-Nationalmannschaft steht im Anschluss an die Europameisterschaft in Genf am Samstag das World Paratriathlon Event in Iseo (Italien) auf dem Programm. Markus Häusling (PT 1), Stefan Lösler (PT 2, schwere Behinderung) und Martin Schulz (PT4) kämpfen am Samstag ab 16:30 nicht nur um wertvolle Punkte im ITU-Ranking, sondern erstmals auch um wichtige Punkte im Ranking für die Paralympischen Spiele 2016 in Rio. Mit ein wenig Glück, rutscht auch noch Simon Gänger (PT 3, mittelschwere Behinderung) auf die Startliste.

 Wir drücken allen Athleten die Daumen!

Zurück

DOSB BMdI DSH ITU ETU
nach oben