News: Nils Frommhold und Anja Beranek neue Deutsche Meister in Roth

12.07.2015 18:53 von Oliver Kubanek

Frommhold: „Das ist unfassbar“

Nils Frommhold (Freiburg) und Anja Beranek (Fürth) sind die neuen DTU Deutschen Meister über die Triathlon-Lang-Distanz. Frommhold drehte bei der DATEV Challenge Roth, in dessen Rahmen die Deutsche Triathlon Union die Meisterschaft vergeben hat, das Resultat des Vorjahres um. Nach 7:51:28 Stunden triumphierte er über Titelverteidiger Timo Bracht (Eberbach, 7:56:31 Stunden) und sicherte sich auch den Challenge-Sieg. Rang drei ging an Per Bittner (Leipzig, 8:04:29 Stunden). Dessen Freundin Yvonne van Vlerken (NED) war schnellste Frau in Roth (8:50:53 Stunden). 8:55:19 Stunden benötigte Beranek als schnellste deutsche und neue nationale Titelträgerin. Silber ging an Daniela Sämmler (Darmstadt, 9:09:33 Stunden), Bronze an Lang-Distanz-Debütantin Svenja Bazlen (Tübingen, 9:22:34 Stunden).

„Ich habe sehr gelitten“, sagte Frommhold im Ziel. „Aber meine Taktik ist aufgegangen“, erklärte er seine Flucht auf dem Rad, die ihm knapp elf Minuten Vorsprung auf Bracht einbrachte. Zwar büßte Frommhold noch sechs Minuten auf dem abschließenden Marathon ein, den Großteil auf den letzten vier Kilometern, doch an seinem beeindruckenden Erfolg änderte das nichts mehr. „Mein Tank war definitiv leer zum Schluss. Allerdings stehe ich nach zehn Jahren Triathlon jetzt hier und habe die Challenge und die Lang-Distanz-DM gewonnen. Das ist unfassbar.“

Anja Beranek war ebenfalls sehr zufrieden nach ihrem Rennen und einer Zeit unterhalb der Neun-Stunden-Marke. „Es war, als würde ich von Hotspot zu Hotspot fahren. Die Zuschauer waren unglaublich, und auf dem Solarer Berg war ich fassungslos“, sagte die Lokalmatadorin. „Meine Strategie war es, von vorne an zu führen. Mir bleibt auch nichts anderes übrig, da es viele bessere Läuferinnen als mich gibt. Das hat geklappt und somit bin ich sehr zufrieden.“ Ebenso wie Frommhold hatte sie auf dem Rad attackiert und sich ebenso einen Vorsprung von elf Minuten vor Daniela Sämmler erarbeitet. Diesen vergrößerte sie auf der Marathonstrecke noch und wurde mit großem Vorsprung Deutsche Meisterin.

 

Medienkontakt:

Oliver Kubanek, Tel.: 069-677 205 17 oder 0178-1479833, E-Mail: kubanek@dtu-info.de

Zurück

DOSB BMdI DSH ITU ETU
nach oben