News: Triathlon Bundesliga: Macht Buschhütten das Double erneut perfekt?

31.07.2015 16:15 von Oliver Kubanek

Wer schafft den Sprung auf das Podium?

Frankfurt, 31.07.15. Mit dem 1. Citytriathlon Tübingen am 2. August rückt das Finale in der 1. Triathlon-Bundesliga 2015 immer näher. Zwar ist an der Tabellenspitze noch Nichts endgültig entschieden, die Vorzeichen für ein erneutes Double des EJOT Team TV Buschhütten stehen aber gut. So beträgt der Vorsprung der Männer aus dem Siegerland, die insgesamt jeweils 60 Punkte auf ihrem Konto haben, auf die Verfolger sechs, bei den Frauen sind es vier Zähler.

Dahinter dürfen sich die Triathlon-Fans auf ein packendes Finale im Kampf um die Podiumsplätze freuen. So kämpft sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern ein Trio um die weiteren zwei Podiumsplätze. Bei den Frauen sind dies das Komet Team TV Lemgo (56 Punkte), das Stadtwerke Team Witten (54) und Triathlon Potsdam (51), bei den Männern das Bromelain-POS Team Saar (54), das Stadtwerke Team Witten und Triathlon Potsdam (beide 52).

Auch im Tabellenkeller der 1. Triathlon-Bundesliga ist es nach wie vor spannend: Während sich bei den Frauen Aufsteiger Team Spessartchallenge TV Bad Orb nach nur einem Jahr „Oberhaus“ wohl wieder verabschieden muss, ist der zweite Absteiger mehr als noch vakant. Den Tabellen-13. und damit Vorletzten TuS Neukölln Berlin trennen vom TSV Amicitia Viernheim auf Rang zehn gerade einmal vier Punkte. Dazwischen liegen noch das MRRC Triathlon Team und das SSF Bonn Team artegic. Im Gegensatz zu den Frauen steigt bei den Männern nur eine Mannschaft in diesem Jahr ab. Schlusslicht Volllast TriTeam Schongau benötigt bei vier Punkten Rückstand auf das Kiwami Team Grassau schon ein kleines Wunder, um die Klasse noch halten zu können.

Ulrich Fabricius von der TriLuxe GmbH, dem Ausrichter des 1. Citytriathlon Tübingen, blickt gespannt auf ein packendes Bundesliga-Finale: „Da Tübingen die diesjährige Bundesliga-Saison beschließt, erwarten wir spannende Rennen um den Meistertitel, aber auch gegen den Abstieg. Die Teilnehmer können sich auf zahlreiche Zuschauer freuen, die schon seit Wochen dem Ereignis entgegenfiebern und sich auch zur Teilnahme an den offenen Rennen haben hinreißen lassen.“

Weitere Informationen zur Triathlon-Bundesliga sind zu finden unter www.triathlonbundesliga.de.

Die Erste Triathlon Bundesliga
Die Erste Triathlon Bundesliga ist die höchste Liga innerhalb der Deutschen Triathlon Union. Seit 1996 wird im Rahmen der Bundesliga der DTU Deutsche Mannschaftsmeister bei den Damen und den Herren ermittelt. Eine Herrenmannschaft besteht aus fünf Athleten, bei den Damen treten jeweils vier Triathletinnen gemeinsam an. In diesem Jahr wird der Bundesliga-Champion in vier bis fünf Rennen ermittelt, die alle über eine Sprint-Distanz ausgetragen werden. Die aktuellen Stationen der Bundesliga-Saison 2015 sind Buschhütten (10. Mai), Kraichgau (6. Juni), Düsseldorf (28. Juni) und Tübingen (2. August). Titelverteidiger ist jeweils das EJOT Team Buschhütten. Rekordsieger sind das mittlerweile aufgelöste Hans Grohe Team Schramberg (Herren) und das Stadtwerke Team Witten (Damen).


Kontakt:
Harald Gehring, Tel.: 0179 / 4977860, Email: harald@gehring-sport-medien.de

Zurück

DOSB BMdI DSH ITU ETU
nach oben