News: 2. Triathlon-Bundesliga: DSW Darmstadt gewinnt Auftakt in Neckarsulm

25.04.2016 11:16 von Jan Sägert

Darmstadt, Griesheim, Neckarsulm: Die Siegerteams vom Auftakt der 2. Bundesliga-Süd

Das Triathlon Team DSW Darmstadt hat den Auftaktwettkampf der 2. Triathlon-Bundesliga-Süd in Neckarsulm gewonnen und ist damit der erste Sieger der Liga-Saison 2016. Mit Platzziffer 28 setzten sich die Darmstädter nach dem Swim & Run (0,5-1,25 km) und dem anschließenden Triathlon über die Sprint-Distanz im Jagdstartmodus (0,6-20-5 Kilometer) sicher vor dem TuS Griesheim (35) und den Gastgebern vom Fujitsu Team Neckarsulm (46) durch.

Entscheidend für den Erfolg der Darmstädter war die mannschaftliche Geschlossenheit. Zwar erreichte in der Einzelwertung keiner einen Podestplatz, dafür platzierten sich alle vier gewerteten Athleten in den Top Ten. Julius Gatermann wurde Vierter (1:04:38 Stunden), Steffen Kundel landete auf Rang sieben (1:05:03), Uwe Drescher knapp dahinter auf Platz acht (1:05:16) und Finn Arndt (1:05:25) machte als Neunter das überragende Teamergebnis komplett.

Griesheim stark, aber nicht stark genug
Zwischenzeitlich hatte es nach einem Erfolg des TuS Griesheim ausgesehen, denn Dries Matthys (1:04:04 Std.) und Simon Westermann (1:04:40) landeten auf den Plätzen zwei und fünf. Weil ihre Teamkollegen Fabian Reuter (1:05:48) als Elfter und Markus Overdick (1:06:23) auf Platz 17 ins Ziel kamen, reichte es am Ende nicht ganz zum Tagessieg. Timo Hackenjos (1:05:41), Lennart Faller (1:05:44), Hannes Wolpert (1:06:06) und Julian Beuchert (1:06:19) brachten das gastgebende Fujitsu Team Neckarsulm bei ihrem Heimrennen auf den dritten Rang. 

In der Einzelwertung setzte sich nach 1:03:38 Stunden Sebastian Neef von Iron-Tri-Zone Tristar Regensburg durch. Der hatte nach dem Schwimmen zwar noch rund eine Minute Rückstand auf den führenden Timo Hackenjos - kämpfte sich aber mit der zweitbesten Radzeit des Tages nach vorn und entschied das Rennen schließlich beim Laufen für sich. Sein Team landete allerdings nur auf dem neunten Platz. Drittplatzierter der Einzelwertung wurde Christoph Bentz (1:04:18) von Team Brille KSV Baunatal mit 40 Sekunden Rückstand auf den Sieger .

Der nächste Wettkampf steht am 5. Juni an der Woog in Darmstadt. statt. Dann haben die Jungs um Julius Gatermann Heimvorteil.

Die Top-5-Teams von Neckarsulm

Platz Team Platzziffer Punkte
1 Triathlon-Team DSW Darmstadt 28 20
2 TuS Griesheim 35 19
3 Fujitsu Team Neckarsulm 46 18
4 Team Hansalog Services Göppingen 67 17
5 Fahrrad Dresel Team TV 1848 Erlangen 102 16

Ergebnisse Einzelwertung

Ergebnisse Teamwertung

Tabelle (Stand: 25.4.2016)

Zurück

DOSB BMdI DSH ITU ETU
nach oben