News: Kraichgau, Grimma, Immenstadt: DTU Deutsche Meisterschaften 2017 stehen fest

24.11.2016 20:27 von Jan Sägert

DTU Deutsche Meisterschaften: Der begehrte Medaillensatz wird 2017 in 14 Städten vergeben (Foto: DTU)

Mit einigen Neulingen und bewährten Gastgebern startet die Deutsche Triathlon Union im Frühjahr 2017 in die neue Saison der DTU Deutschen Meisterschaften. Zu den Highlights im Kalender gehören die nationalen Meisterschaften der Age Grouper über die Kurz-Distanz, die am 11. Juni und erstmals am Hardtsee/ Ubstadt-Weiher (Kraichgau) ausgetragen werden. Für die Lang-Distanz-Spezialisten wird es am 13. August ernst. Dann ist Regensburg – ebenfalls zum ersten Mal – Austragungsort der nationalen Titelkämpfe über die insgesamt 226 Rennkilometer. Weiter geht es am 19. August im Zittauer Gebirge, wo auf bewährten Strecken die besten Cross-Triathleten der Republik gesucht werden. Am 20. August kämpfen Deutschlands Eliteathleten im sächsischen Grimma um die Krone auf der Triathlon-Sprint-Distanz. Zudem sind die DTU Deutschen Meisterschaften über die Triathlon-Mittel-Distanz beim traditionsreichen Allgäu-Triathlon in Immenstadt zu Gast.

Für alle Triathleten steigt das Finale der DTU DM-Saison am ersten September-Wochenende 2017. Den 2. September sollten sich alle Age Grouper im Kalender anstreichen, die sich auf der Sprint-Distanz mit den besten Deutschlands messen wollen. Die Medaillen im Team Relay werden tags darauf (3.9.) im Siegerland vergeben. Auch Buschhütten ist zum ersten Mal Gastgeber einer DTU Deutschen Meisterschaft.

Duathleten eröffnen den DTU DM-Reigen

Bereits am 12. März sind die Cross-Duathleten am Zug, die dieses Mal in Trier ihre nationalen Meisterinnen und Meister ermitteln. Ein großes Duathlonfest soll Ende April in Alsdorf gefeiert werden. Am 30. April steigt dort wie schon in diesem Jahr die DM für Elite- und Altersklassenathleten (Kurz-Distanz) sowie für Jugendliche und Junioren. Nur vier Wochen später, am 28. Mai, kämpfen am Ulmer Donauufer die Lang-Distanz-Duathleten um Gold, Silber und Bronze im Elite- und Altersklassenbereich.

DM-Triple für die Paratriathleten

Für die Paratriathleten beginnt die Saison am 15. Juli in Hamburg mit den DTU Deutschen Meisterschaften über die Sprint-Distanz. In Wilhelmshaven stehen am 13. August die Titelkämpfe über die Mittel-Distanz auf dem Programm. Den krönenden Abschluss bildet Viernheim, das am 26. August die Medaillen im Super-Sprint vergibt. „Wir freuen uns, auch für 2017 eine abwechslungsreiche Mischung aus bewährten Veranstaltungen und neuen, motivierten Gastgebern bekanntgeben zu dürfen“, erklärt Matthias Teske, Referent für Marketing und Veranstaltung bei der Deutschen Triathlon Union.

Die Termine der DTU Deutschen Meisterschaften 2017 im Überblick

Datum

Ort

Disziplin (Distanz)

Wertung

12. März

Trier

Cross-Duathlon

Elite/ AK

30. April

Alsdorf

Duathlon (Kurz-Distanz)

Elite/ AK/ Jug. & Jun.

28. Mai

Ulm

Duathlon (Lang-Distanz)

Elite/ AK

11. Juni

Bad Schönborn

Triathlon (Kurz-Distanz)

AK

15. Juli

Hamburg

Paratriathlon (Sprint)

PT1-PT5

29./ 30. Juli

Merzig

Triathlon

Jugend/ Junioren

13. August

Regensburg

Triathlon (Lang-Distanz)

Elite/ AK

13. August

Wilhelmshaven

Paratriathlon (Mittel-Distanz)

PT1-PT5

19. August

Olbersdorf b. Zittau

Cross-Triathlon

Elite/ AK

20. August

Grimma

Triathlon (Sprint-Distanz)

Elite

20. August

Immenstadt

Triathlon (Mittel-Distanz)

Elite/ AK

26. August

Viernheim

Paratriathlon (Super-Sprint)

PT1-PT5

2. September

Köln

Triathlon (Sprint-Distanz)

AK

3. September

Buschhütten

Triathlon (Team Relay)

 

Zurück

DOSB BMdI DSH ITU ETU
nach oben