News: Triathlondeutschland unterwegs - Gran Canaria & Sardinien - 22.-23. April

21.04.2017 10:03 von Jonas Konrad

Daniela Sämmler, Deutsche Vize-Meisterin 2016 über die Lang-Distanz, startet auf Gran Canaria in die Saison 2017.

Zwei internationale Triathlon-Events mit deutscher Beteiligung finden am Wochenende statt. Auf Sardinien wird Jan Frodeno an der Startlinie stehen, während auf Gran Canaria Daniela Sämmler in die neue Saison einsteigt.

Challenge Gran Canaria, Spanien, 22. April

Fünf deutsche Profis haben für das Rennen am Samstag auf der Kanareninsel gemeldet. Bei den Damen werden Daniela Sämmler und Beate Görtz an den Start gehen, Favoritin ist die zweifache Hawaii-Siegerin Daniela Ryf aus der Schweiz.

Bei den Herren haben Matthias Knossalla, Jens Frommhold und Julian Mutterer ihr Kommen angekündigt. Die drei deutschen Triathleten werden es beim Rennen über die Mittel-Distanz unter anderem mit dem Schweizer Manuel Küng und dem zweifachen Olympiasieger Alistair Brownlee (GBR) und zu tun bekommen, der auf Gran Canaria sein Wettkampf-Debüt über diese Distanz feiern wird.

Chia Sardinia Triathlon, Italien, 23. April

Nach dem Ausstieg beim Mittel-Distanz-Rennen in Oceanside wird Jan Frodeno eine Woche vor seinem Start bei der Challenge Taiwan (ebenfalls Mittel-Distanz) auch in Sardinien über 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21 Laufkilometer antreten. Die Konkurrenz für Frodeno auf der zweitgrößten Mittelmeerinsel ist überschaubar. Zweiter deutscher Starter ist Johannes Hinterseer, der sich bei den DTU Deutschen Meisterschaften über die Kurz-Distanz 2016 den Tagessieg und damit auch den DM-Titel der AK 20 sichern konnte.

Zurück

DOSB BMdI DSH ITU ETU
nach oben