News: 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga: wie man die Rennen in Tübingen verfolgen kann

03.08.2017 14:26 von Eva Werthmann

Die Deutsche Triathlon Union (DTU) wird auch vom dritten Rennen der 1. Bitburger 0,0% Triathlon Bundesliga am 6. August in Tübingen umfassend berichten, damit Triathlon-Fans und Interessierte immer auf der Höhe des Renngeschehens sein können.

Über einen Live-Ergebnisdienst in Zusammenarbeit mit der Firma mika:timing werden auf der offiziellen Website der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga (www.triathlonbundesliga.de) laufend aktualisierte Zwischenzeiten der Athletinnen und Athleten übertragen.

Facebook, Twitter, Instagram

Auf der offiziellen Facebook-Seite der 1. Triathlon-Bundesliga(@TriBundesliga) wird die DTU Facebook Live Streams unter anderem von den Starts und dem Zieleinlauf veröffentlichen.

Auf Twitter (@TriBundesliga) und via Instagram (@triathlondeutschland) werden wir regelmäßig Updates und Eindrücke von der Strecke posten.

Topathleten in Münster am Start

Insgesamt 30 Teams, 14 Frauen- und 16 Männerteams, kämpfen beim Bergfest in Tübingen um wichtige Punkte für die DTU Deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Zu den Topathleten zählen diesmal die Sprint-Europameisterin Laura Lindemann, die Vizeweltmeisterin von 2012, Anne Haug, und der Franzose Felix Duchampt, der bei den Männern einer der Top-Favoriten auf den Sieg ist.

Das Frauen-Rennen startet um 13.10 Uhr, die Männer gehen um 14:45 Uhr auf die Strecke.

Weitere Informationen unter www.triathlonbundesliga.de.

Zurück

DOSB BMdI DSH ITU ETU
nach oben