News: 4x4 – DTU stellt neues Fortbildungsformat vor

26.07.2017 08:57 von Eva Werthmann

Um die Lizenzverlängerung für Trainer A und Trainer B flexibler zu gestalten, führt die Deutsche Triathlon Union ein neues Fortbildungsformat ein: die 4x4-Workshops.

Kompakte Fortbildungsveranstaltungen

Mit vier kompakten Fortbildungsveranstaltungen mit jeweils vier Unterrichtseinheiten (UE) können die notwendigen UEs zur Lizenzverlängerung gesammelt werden. Neben Angeboten, die sowohl für Trainer, Athleten und Interessierte offen sind, gibt es auch Veranstaltungen, die sich speziell an Trainer A und Trainer B richten.

Die Workshops der 4x4-Reihe finden unter der Woche abends statt, um auch Berufstätigen die Teilnahme zu ermöglichen. Zudem werden die Veranstaltungen an verschiedenen Orten in ganz Deutschland angeboten, so dass auch die Anfahrtswege kurz gehalten werden können.

Erster Workshop am 15. September in Frankfurt

Die erste Veranstaltung der 4x4-Reihe zum Thema „Trainieren mit dem Leistungsmesser“ findet am 15. September in Frankfurt statt. Bis Ende des Jahres folgen noch zwei weitere Seminare in Hamburg (1. Dezember) und Frankfurt (15. Dezember). Über die genauen Inhalte und das Anmeldeprozedere wird auf der Aus- und Fortbildungsseite der DTU-Webseite informiert.

Die in der 4x4-Reihe erworbenen UEs können auch mit anderen Fortbildungsangeboten der DTU kombiniert werden.

Zurück

DOSB BMdI DSH ITU ETU
nach oben