News: DTU lädt zu Aerodynamik-Workshop mit STAPS und GEBIOMIZED ein

20.07.2017 09:22 von Eva Werthmann

Wer im Triathlon Energie sparen möchte, sollte sich mit der Aerodynamik auseinandersetzen. Bei der doppelten Geschwindigkeit auf dem Rad ist der 4-fache Luftwiderstand zu überwinden. Eine Optimierung in diesem Bereich ist demnach mehr als sinnvoll.

Die Aerodynamik Experten von STAPS und GEBIOMIZED bieten in diesem Jahr erstmals gemeinsam mit der DTU-Akademie einen Workshop an, der sich an Trainer und Interessierte wendet. Während der zweitägigen Veranstaltung auf der Radrennbahn in Büttgen wird ganz praktisch an der Aerodynamik gearbeitet. Allein mit dem Schrauben am Rad oder verändertem Material ist es dabei nicht getan: die optimale Körperhaltung ist ebenso wichtig, wie die Stabilität auf dem Sattel.

Weitere Informationen finden sich auf der Aus- und Fortbildungsseite der DTU-Webseite.

 

 

Zurück

DOSB BMdI DSH ITU ETU
nach oben