News: ITU World Triathlon Series Grand Final 2018 an der Gold Coast

04.07.2017 16:10 von Eva Werthmann

Gold Coast ist 2018 zum zweiten Mal Gastgeber des Grand Finals der ITU World Triathlon Series (Foto: ITU/Delly Carr)

Das Finale der ITU World Triathlon Series 2018 wird vom 12. bis 16. September 2018 in Gold Coast (Australien) ausgetragen. Wie die International Triathlon Union (ITU) am Montag (3. Juli) bekanntgab, wird der Ort an der australischen Ostküste rund 5.000 Elite- und Altersklassen-Triathleten aus fast 50 Ländern empfangen. Bereits 2009, im ersten Jahr der damals neu eingeführte Kurz-Distanz-Rennserie, hatte das Finale Down Under stattgefunden. Die DTU-Starter Jan Frodeno und Maik Petzold landeten vor acht Jahren auf den Plätzen drei und vier. Petzold sicherte sich zudem Bronze in der Gesamtwertung.

Beim ITU Grand Final 2018 wird einmal mehr die Vielfalt des Triathlonsports sichtbar werden, denn neben den Sportlerinnen und Sportler in den Elite-, U23- und Juniorenklassen werden auch die weltbesten Paratriathleten um WM-Medaillen kämpfen. Zudem finden neben einer Junioren/U-23-Mixed-Team-Staffel auch die Weltmeisterschaften der Altersklassen-Athleten über die Kurz- und Sprint-Distanz sowie ein offener Paratriathlon-Wettbewerb statt.

ITU-Präsidentin Casado freut sich auf ein "fantastisches Event"

„Gold Coast ist schon seit vielen Jahren ein wichtiger Termin im ITU-Wettkampfkalender und wir sind sehr stolz, dass Australien nächste Saison erneut das Grand Final ausrichten wird. Die Stadt bietet eine unvergessliche Landschaft und ich bin mir sicher, dass es durch die großartige Erfahrung des Organisationskomitees ein fantastisches Event werden wird“, sagte ITU-Präsidentin Marisol Casado.

Zurück

DOSB BMdI DSH ITU ETU
nach oben