News: Jugend & Junioren ermitteln sechs DTU Deutsche Meister im Duathlon in Alsdorf

02.05.2017 13:31 von Jonas Konrad

Das Podium der Junioren mit dem neuen DTU Deutschen Meister Gabriel Allgayer. Foto: Harald Kohlhaas / www.ingokutsche.de

Auch in den Altersklassen Jugend B, Jugend A und Junioren wurden am 30. April in Alsdorf die DTU Deutschen Meister im Duathlon gekürt.

Mehr als 200 Nachwuchsathletinnen und –Athleten aus dem gesamten Bundesgebiet waren an die deutsch-niederländische Grenze bei Aachen gereist, um an den Wettkämpfen bei der achten Auflage des DACHSER Duathlon teilzunehmen. Gleichzeitig mit den DTU Deutschen Meisterschaften richtete der NRWTV in Alsdorf auch die Auftaktrennen seines NRW-Jugendcups aus.

Spannende Zweikämpfe bei den Junioren

Die Junioren durften die Titelwettkämpfe um 10 Uhr eröffnen, zwei Minuten später starteten auch die Juniorinnen auf ihre ersten fünf Laufkilometer.

Gabriel Allgayer (Bayern) und Paul Weindl (Saarland) bestimmten von Beginn an das Juniorenrennen. Gemeinsam mit Loza Marchelo Kunzelmann (Bayern) wechselten sie an der Spitze des Feldes auf die Radstrecke. Während Weindl um die Laufstärke Allgayers wusste und deshalb versuchte, sich auf den 20 Radkilometern von seinem bayerischen Konkurrenten abzusetzen, konnte Kunzelmann das Tempo nicht mitgehen und musste das Duo ziehen lassen. Weindl und Allgayer blieben auch bis zum zweiten Wechsel zusammen und gingen gemeinsam auf die abschließenden 2,5 Laufkilometer. Bis ins Ziel konnte Allgayer einen Vorsprung von 20 Sekunden auf Weindl herauslaufen und gewann somit den ersten DM-Titel des Tages. Als Dritter lief Loza Marchelo Kunzelmann über die Ziellinie.

Bei den Juniorinnen sahen die Zuschauer ebenfalls einen spannender Zweikampf an der Spitze. Lisa Oed (Hessen) hatte sich auf den ersten fünf Kilometern mehr als 30 Sekunden Vorsprung auf Catalina Lausen (Baden-Württemberg) und Lina Völker (Saarland) herauslaufen können. Für Völker galt es danach, ihre Radstärke auszuspielen, um sich für den zweiten Lauf eine gute Ausgangsposition zu erarbeiten. Mit knapp 40 Sekunden Vorsprung wechselte sie vor Oed in die Laufschuhe, doch der Vorsprung schmolz mit jedem Meter auf der Laufstrecke. Am Ende reichte es für Lina Völker, die sich mit vier Sekunden Vorsprung den DM-Titel vor Lisa Oed und Catalina Lausen sicherte.

Neubert und Kull siegen in der Jugend A

Jugend A mit der späteren Siegerin Tanja Neubert. Foto: Harald Kohlhaas / www.ingokutsche.deAuch in der Jugend A gab es spannende Laufentscheidungen. In der weiblichen Jugend A setzte sich ein fünfköpfiges Gespann bereits im ersten Lauf über 2,5 Kilometer vom Rest des Feldes ab und blieb auch auf der Radstrecke (20 Kilometer) zusammen. Über die abschließenden 1,5 Kilometer zu Fuß hatte Tanja Neubert (Bayern) die besten Beine und siegte vor Lara Ungewickell (Berlin) und Carina Küstner (NRW).

Bei den jungen Herren waren gleich acht Athleten in der Spitzengruppe, die gemeinsam in die Laufschuhe wechselten. Die meisten Körner hatte Alexander Kull (Thüringen) übrig, der fünf Sekunden vor Nick Ziegler (Saarland) und Nick Emde (NRW) das Ziel auf dem Alsdorfer Denkmalplatz erreichte.

Jugend B: Ruoff und Völker werden Deutsche Meister

Der Sieger der Jugend B, Paul Völker, mit den beiden Platzierten Robin Schüßler und Felix Tieckemeier.In der weiblichen Jugend B ging der Titel ins hessische Limbach. Miriam Ruoff setzte sich gegen Marike Schneehagen (NRW) und Michele Engisch (Sachsen) durch, nachdem das Trio sich bereits auf der Radstrecke einen Vorsprung auf die Konkurrenz herausgefahren hatte.

Bei den männlichen Nachwuchsathleten konnte Paul Völker (NRW) auf dem letzten Laufkilometer Robin Schüßler (Hessen) auf den zweiten Platz verweisen. Dritter im Rennen über 2,5 - 10 - 1 Kilometer wurde Felix Tieckemeier (NRW).

Die Deutsche Triathlon Union und die Deutsche Triathlonjugend bedanken sich bei allen Teilnehmern für die fairen und spannenden Wettkämpfe und hoffen, Euch auch im nächsten Jahr bei der DTU DM Duathlon begrüßen zu dürfen.

Alle Ergebnisse der DTU DM Duathlon

 

Fotos: Harald Kohlhaas / www.ingokutsche.de

Zurück

DOSB BMdI DSH ITU ETU
nach oben