News: Dr. Béla Varga neues Mitglied der Technischen Kommission der DTU

12.10.2017 10:37 von Jan Sägert

Dr. Béla Varga bringt 25 Jahre Kampfrichter-Erfahrung mit in die TK der DTU (Foto: privat)

Dr. Béla Varga ist neues Mitglied der Technischen Kommission der Deutschen Triathlon Union. Das hat das Präsidium der Deutschen Triathlon Union (DTU) auf seiner letzten Präsidiumssitzung am 30. September beschlossen. Varga folgt auf Dirk Erxleben (Hamburg), der seinen Posten in der Technischen Kommission nach zwei Jahren aus persönlichen Gründen vorzeitig aufgibt. Erxleben ist seit 2007 als Bundeskampfrichter im Einsatz und zudem Landeskampfrichter-Obmann im Triathlonverband Mecklenburg-Vorpommern (TVMV).

25 Jahre Erfahrung als Triathlon-Kampfrichter

Der aus Ungarn stammende Varga bringt extensive Triathlon-Fachkenntnisse mit in das wichtige Gremium, das für die Überwachung des Regelwerks des Verbands zuständig ist. 1988 und 1997 war er selbst als Altersklassen-Athlet aktiv, seit 1992 sammelte er praktische Erfahrungen als Kampfrichter, sowohl auf nationaler, als auch internationaler Ebene. Als solcher nahm er unter anderem an den Olympischen Spielen in Athen, Peking, London und Rio teil.

Varga engagierte sich zwischen 1994 und 2008 in der Technischen Kommission des Ungarischen Triathlon Verbandes. Zwischen 2008 und 2012 war er Mitglied des Technischen Komitees der Europäischen Triathlon Union (ETU), seit 2012 gehört er dem Technischen Komitee der Internationalen Triathlon Union (ITU) an.

Zurück

DOSB BMdI DSH ITU ETU
nach oben