News: DTU bildet 19 neue Trainer B Leistungssport aus

29.09.2017 08:14 von Eva Werthmann

Dr. Thomas Möller bei der Leistungsdiagnostik mit einem Trainer B Anwärter, Foto: DTU/Dennis Sandig

Mit einem fünftägigen Lehrgang startete die diesjährige Trainer B Leistungssport Ausbildung der Deutschen Triathlon Union (DTU). Vom 25. bis 29. September waren 19 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Deutschland am Institut für Angewandte Trainingswissenschaft (IAT) in Leipzig zu Gast, um sich auf den Themengebieten Trainingsplanung und Leistungsdiagnostik fortzubilden und Rüstzeug für ihre zukünftige Arbeit als Trainer zu sammeln. Zudem gab es Seminare zur Radpraxis, zum Laufen und zum Krafttraining. Drei der Teilnehmer kamen auch in den Genuss einer Leistungsdiagnostik, wie sie die Athletinnen und Athleten der DTU-Nationalmannschaft absolvieren regelmäßig absolvieren.

Zu den Referenten zählten neben Dennis Sandig, DTU Referent für Aus- und Fortbildung, auch der neue DTU-Bundestrainer Nachwuchs, Dr. Thomas Möller, sowie Dr. Ingo Sandau und Birgit Franz vom IAT. Der DTU Vizepräsident, Prof. Dr. Arndt Pfitzner, war ebenfalls für einen Tag vor Ort, um sich selbst einen Eindruck der Ausbildung zu machen.

Im nächsten Schritt werden die Teilnehmer in Kleingruppen jeweils ein Projekt realisieren, bevor sie vom 19.-21. Januar 2018 zum Prüfungslehrgang nach Saarbrücken reisen. Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer ihre Lizenz „Trainer B Leistungssport“.

Zurück

DOSB BMdI DSH ITU ETU
nach oben