News: Ton, Steine, Champions: DTU DM Cross-Duathlon 2018 erneut in Östringen

20.09.2017 16:00 von Jan Sägert

Ton, Steine, Champions: 2018 findet die DM Cross-Duathlon zum fünften Mal in Östringen statt (Foto: DTU/Jörg Schüler)

Die DTU Deutschen Meisterschaften im Cross-Duathlon finden 2018 im Kraichgau statt. Das badische Östringen ist voraussichtlich am 29. September nächsten Jahres zum fünften Mal Gastgeber der nationalen Titelkämpfe in der Offroad-Variante des Duathlons. "Im vergangenen Jahr waren wir komplett ausgebucht, mussten uns sogar noch zusätzliche Radständer besorgen, um alle Athletinnen und Athleten in der Wechselzone unter zu kriegen", erinnert sich Organisationschef Christian Huth vom TSV Baden Triathlon an die DTU Deutschen Meisterschaften 2016. "Umso mehr freuen wir uns, auch 2018 wieder die besten Cross-Duathleten Deutschlands beim Kraichgauman begrüßen zu dürfen", so Huth weiter. 

Zeitfahren in der Tongrube

Auch in diesem Jahr ist der Kraichgauman eins der letzten Multisport-Events der DTU-Multisport-Saison. Am 30. September stehen wie gewohnt der Klassiker (7 km Crosslauf, 24 km Mountainbiking, 3,5 km Crosslauf) als Einzel und Staffel sowie die Light-Variante (3,5-8-3,5 km) auf dem Programm. Eine Premiere feiert der Cross-Duathlon Baden Cup, eine Kombiwertung aus dem Ettlinger X-Duathlon (23. September) und dem Rennen in Östringen. Highlight des Östringer Events ist einmal mehr die Tongrube auf der Mountainbike-Strecke. Hier hat der Veranstalter erstmals eine mit je 100 Euro dotierte Sonderwertung für den/die schnellste/n Biker/in ausgelobt. 

Strecken-Check: Anmeldungen für 2017 noch möglich

Wer noch etwas Sprit im Tank hat und die Strecken der DTU DM 2018 schon einmal inspizieren möchte, kann sich noch bis zum 29. September (23:59 Uhr) für das diesjährige Rennen anmelden. Für ganz Kurzentschlossene ist das Nachmeldebüro auch am Wettkampftag noch geöffnet. Alle weiteren wichtigen Infos zum Renntag gibt es hier: www.kraichgauman.de

Zurück

DOSB BMdI DSH ITU ETU
nach oben