EM Roth 2021

Am 04.07.2021 findet die ETU Triathlon Europameisterschaft auf der Langdistanz im Rahmen des DATEV Challenge Roth statt. Deutsche Athlet*innen haben die Möglichkeit, Teil der DTU Altersklassen-Nationalmannschaft zu werden und somit an den Europameisterschaften teilzunehmen. Folgende grundsätzlichen Voraussetzungen müssen dazu erfüllt sein:

  • Deutsche Staatsbürgerschaft
  • Besitz eines gültigen DTU Startpasses
  • Tragen der offiziellen DTU Wettkampfbekleidung bei der EM (kann nach der Nominierung über unseren Online Shop unter https://shop.dtu-info.de/ erworben werden)

Darüber hinaus muss eine Anmeldung direkt beim Veranstalter erfolgen, an den in diesem Zusammenhang auch die Startgebühr gezahlt wird. Da das Rennen bereits ausverkauft ist, hat die DTU ein zusätzliches Kontingent für die Europameisterschaften für Ihre Athlet*innen bekommen.

Somit ergeben sich folgende Möglichkeiten zur Anmeldung bzw. Bewerbung für die EM:

  • Du bist bereits bei dem DATEV Challenge Roth angemeldet? Dann musst du dich unter https://www.dtu-kalender.de/event/international/list für die Teilnahme an der EM in Roth bewerben. Hier musst du mindestens eine Teilnahme an einer Mittel- oder Langdistanz aus dem Zeitraum 2018-2020 nachweisen. Anmeldeschluss ist der 15.09.2020. Danach erhältst du eine Bestätigung, ob du für die EM nominiert worden bist
  • Du bist noch nicht bei dem DATEV Challenge Roth angemeldet. Dann gibt es die folgenden Möglichkeiten. Die Startplätze werden in dieser Reihenfolge vergeben:
    • Du hast an der Deutschen Meisterschaft (Langdistanz) in Hamburg 2019 teilgenommen und hast dort die Platzierung 1.-3. erreicht. Damit bist du automatisch für die EM qualifiziert, musst dich aber dennoch unter https://www.dtu-kalender.de/event/international/list bis spätestens 30.08. für die EM anmelden und dein Ergebnis dort angeben. Dann erhältst Du nach dem 30.08. von uns einen einmaligen Anmeldecode für den DATEV Challenge Roth.
    • Du hast an der Deutschen Meisterschaften Langdistanz in Hamburg 2019 teilgenommen und hast dort die Platzierung 4.-10. erreicht. Du kannst dich unter https://www.dtu-kalender.de/event/international/list bis spätestens 30.08. für die EM bewerben und dein Ergebnis dort angeben. Nach dem Meldeschluss erhältst Du eine Information von uns, ob Du nominiert worden bist oder nicht. Wenn ja, erhältst Du mit der Nominierung einen einmaligen Anmeldecode für den DATEV Challenge Roth.
    • Bewirb dich unter https://www.dtu-kalender.de/event/international/list bis zum 15.09. für einen Startplatz bei den Europameisterschaften in Roth. Hier musst du mindestens eine Teilnahme an einer Mittel- oder Langdistanz aus dem Zeitraum 2018-2020 nachweisen. Nach dem Meldeschluss erhältst du eine Information von uns, ob du für die EM nominiert worden bist oder nicht. Wenn ja, erhältst Du mit der Nominierung einen einmaligen Anmeldecode für den DATEV Challenge Roth.