Anabel Knoll

Profil

  • Jahrgang: 1996
  • Größe: 1,80m
  • Gewicht: 56kg
  • Verein: SC Delphin Ingolstadt
  • Trainer: Roland Knoll

Erfolge

3. Platz DM U23 Sprint Düsseldorf 2018

12. Platz EM Sprintdistanz Tartu 2018

2. Platz DM Sprint Düsseldorf 2016

1. Platz 1. Bundesliga Kraichgau 2014

Sportliche Vita

2014 überraschte Anabel Knoll die Triathlon-Szene in Deutschland, als sie im Kraichgau bei ihrem ersten Bundesligarennen überhaupt zum Sieg stürmte. Im gleichen Jahr feierte die heute 22-Jährige ihr internationales Debüt bei der Junioren-EM in Kitzbühel (AUT), bei der sie das Ziel aber nicht erreichte. Zwei Monate später landete sie beim Junioren-Europacup in Tiszaujvaros (HUN) auf dem dritten Platz. 2015 zog die Ingolstädterin nach Charlotte (USA), um dort zu studieren und trainieren. Im gleichen Jahr wurde sie Zweite bei der Deutschen Meisterschaft der Juniorinnen, 2016 belegte sie hinter Lena Meißner ebenfalls den zweiten Platz bei der Deutschen Meisterschaft der Elite in Düsseldorf.

An gleicher Stelle sicherte sich die Tochter des früheren DTU-Topathleten Roland Knoll 2018 eine weitere Medaille. Hinter Laura Lindemann und Bianca Bogen gewann Knoll als Gesamt-Fünfte Bronze in der U23-Wertung. Die Sprint-Europameisterschaften in Tartu beendete die Studentin dann auf dem zwölften Platz. Weniger gut lief es etwas später später über die Kurzdistanz. Bereits auf der Radstrecke war in Glasgow Schluss.