Challenge-Marke wächst: Ab 2008 Mitteldistanz in Frankreich

08.03.2007 11:31 von Haupt-Administrator

Das Veranstalterteam der Quelle Challenge in Roth hat nach der Premiere des Langdistanzrennens in Wanaka (Neuseeland) eine weitere Lizenz ins Ausland vergeben: Im französischen Kurort Niederbronn-les-bains wird am 25. Mai 2008 erstmals ein Challenge-Rennen über die Mitteldistanz (1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren, 21 Kilometer Laufen) stattfinden. Bereits für die Premiere rechnen die Veranstalter Guy und Isabell Hemmerlin mit insgesamt 1.200 Teilnehmern, die als Einzelstarter oder in Staffeln an den Start gehen.

Geschwommen wird im Lac of Moutherouse, die von ihrem Schwierigkeitsgrad mit der Streckenführung in Roth vergleichbare Radstrecke führt über zwei Runden durch den berühmten Naturpark Vosges du Nord in den Nordvogesen, die Laufstrecke schließlich durch Waldgebiet. Das Ziel wird auf dem Marktplatz des historischen Ortszentrums von Niederbronn-les-bains aufgebaut.

 

Der Termin ist bewusst fünf Wochen vor der Langdistanz in Roth gelegt, um das neue Format auch als Vorbereitungsrennen für deutsche Teilnehmer interessant zu machen. Der Austragungsort liegt nördlich von Straßburg und nur etwa 20 Fahrminuten hinter der deutsch-französischen Grenze. Anmeldungen sind bereits ab dem 25. Mai 2007, also ein Jahr vor dem Wettkampf möglich. Die Startgebühr beträgt 95,– Euro für Einzelstarter und 165,– Euro für Staffeln.

Nis Sienknecht/TEAMChallenge

www.challenge-france.com

Zurück