Ricarda Lisk startet mit Sieg ins WM-Jahr 2007

04.03.2007 11:13 von Haupt-Administrator

Mit einem Sieg ist die Deutsche Meisterin Ricarda Lisk (VfL Waiblingen) ins Jahr der Heim-WM gestartet: Beim Auftakt zum Africa-Cup in Langebaan (Südafrika) gewann die Athletin aus dem Triathlon-Top-Team der DTU vor der Schwedin Lisa Norden und Juri Ide aus Japan. Auch das Rennen der Herren war fest in europäischer Hand: Der Franzose David Hauss gewann vor den Niederländern Sander Berk und Bas Diederen und dem in Deutschland lebenden Südafrikaner Claude Eksteen.

2007 ITU African Cup Triathlon
1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen
3. März 2007, Langebaan (Südafrika)

Frauen
1. Ricarda Lisk (Deutschland) 2:09:10
2. Lisa Norden (Schweden) 2:09:32
3. Juri Ide (Japan) 2:11:36
4. Jodie Swallow (Großbritannien) 2:11:41
5. Mari Rabie (Südafrika) 2:12:51
6. Lucie Zelenkova (Tschechien) 2:15:14
7. Corinne Berg (Südafrika) 2:16:31
8. Anel Stewart (Südafrika) 2:19:20
9. Gillian Curr (Südafrika) 2:23:09
10. Claire Kinsley (Südafrika) 2:25:31

Männer
1. David Hauss (Frankreich) 1:55:34
2. Sander Berk (Niederlande) 1:55:44
3. Bas Diederen (Niederlande) 1:55:49
4. Claude Eksteen (Deutschland) 1:56:27
5. Stefan Perg (Österreich) 1:56:40
6. Zvonko Cubric (Kroatien) 1:57:01
7. Cyrile Mazure (Frankreich) 1:57:18
8. Raynard Tissink (Südafrika) 1:57:22
9. Erhard Wolfaart (Südafrika) 1:57:45
10. Filip Szolowski (Polen) 1:58:36

Zurück