Xterra: Schweizer Doppelsieg auf Saipan

19.03.2007 11:47 von Haupt-Administrator

Der Schweizer Olivier Marceau und seine Landsfrau Renata Bucher haben den Xterra Saipan gewonnen. Für Marceau war es bereits der vierte Triumph in Folge auf der zu den nördlichen Mariannen gehörenden Insel im Westpazifik. Auch Bucher durfte sich zum dritten Mal hintereinander über die höchste Stufe auf dem Treppchen freuen.

Seriensieger mit neuen Streckenrekorden

Marceau verbesserte im Männerrennen seinen eigenen Streckenrekord aus dem Vorjahr um sechs Minuten und gewann souverän in 2:27:16 Stunden. Fast zehn Minuten Vorsprung hatte er vor dem Briten Sam Gardner, der erst auf dem 23. Platz aus dem Wasser gestiegen war und sich auf dem Radkurs Stück für Stück nach vorn kämpfte. Auch Bucher konnte mit einer Gesamtzeit von 2:45:08 Stunden ihren Streckenrekord um vier Minuten unterbieten. Dabei sah es zu Beginn nach einem Start-Ziel-Sieg der Weltcup-Triathletin Julie Dibens aus Großbritannien aus. Nach einer souveränen Schwimmleistung hatte sie nicht nur sieben Minuten Abstand auf ihre Konkurrentin Bucher. Auch die schnellsten Männer konnten der 31-Jährigen nicht folgen, die mit einigen Sekunden Vorsprung vor Marceau als Erste aus dem Wasser kam. Ihren Rückstand machte Bucher auf der Radstrecke aber schnell gut. Nach der Hälfte der 30 Kilometer hatte sie alle Konkurrentinnen hinter sich gelassen – inklusive Dibens, die mit knapp vier Minuten Rückstand ins Ziel kam. In der Gesamtwertung kamen die ersten drei Frauen auf die Plätze vier bis sechs. Sybille Matter (SUI) wurde Vierte der Frauenwertung.
Martin Kathenbach

Ergebnisse Xterra Saipan Championchip

Herren
1 Olivier Marceau (SUI) 2:27:16
2 Sam Gardner (GBR) 2:37:04
3 Andrew Noble (AUS) 2:39:56
4 Thomas Richard (FRA) 2:49:43
5 Margus Tamm ( EST) 2:52:59

 

Frauen
1 Renata Bucher (SUI) 2:45:08
2 Julie Dibens (GBR) 2:48:57
3 Jamie Whitmore (USA) 2:51:24
4 Sibylle Matter (SUI) 2:56:03
5 Mami Saito (JAP) 3:09:01

Ergebnisse und Berichte

 

Zurück