BG Triathlon World Cup: Raelert und Justus in Japan

11.04.2007 10:18 von Haupt-Administrator

Andreas Raelert und Steffen Justus sind die einzigen deutschen Athleten, die beim Weltcuprennen im japanischen Ishigaki am Start sind. Das Rennen in der südlichsten Stadt Japans – nach dem Auftakt in Mooloolaba vor drei Wochen das zweite der Saison – wird am Sonntag um 15.45 Uhr Ortszeit (8.45 Uhr Mitteleuropäische Sommerzeit) gestartet.


Raelert und Justus treffen auf Konkurrenz aus 34 Ländern, darunter auch Brad Kahlefeldt und Emma Snowsill, die bereits das Auftaktrennen im australischen Mooloolaba für sich entscheiden konnten. Auf der Startliste stehen auch Kris Gemmell (NZL), Erin Densham (AUS) und Vanessa Fernandes (POR), die vor drei Wochen ebenfalls auf dem Podium standen. Der Spanier Javier Gomez, in Mooloolaba noch Zweiter, ist in Japan nicht dabei.

 

Für die Schweiz kämpfen Melanie Annaheim, Magali Di Marco Messmer, Sarah Schutz, Nicola Spirig, Mike Aigroz, Didier Brocard, Sebastien Gacond, Charles Rusterholz und Ruedi Wild um Weltcup- und Qualifikationspunkte für Peking, Österreich schickt Kate Allen, Tania Haiboeck, Carina Prinz, Bernhard Hiebl, Franz Hofer und Stefan Perg ins Rennen. Sowohl Männer als auch Frauen (Start um 13 Uhr Ortszeit) haben zwei Schwimm-, sechs Rad- und drei Laufrunden zurückzulegen (1,5 - 40 - 10).

Sina Horsthemke



 

 

 

weitere Informationen

Zurück