Heißes Wochenende - DTU Athleten bei 5 Rennen am Start

13.06.2007 10:18 von Haupt-Administrator

Am kommenden Samstag ist neben der Deutschen Triathlon Bundesliga auch der Europacup, als zweites Qualifikationsrennen (U23) für die Weltmeisterschaften in Hamburg, am Schliersee zu Gast. Kathrin Müller wird nach ihrem Sieg am letzten Wochenende in der Türkei versuchen, ihre gute Form auf der schwierigen Strecke unter Beweis zu stellen.

Zeitgleich fällt der Startschuss für den Deutschland Cup in Halle. Hier geht es für den Nachwuchs um die Qualifikation zu den Europameisterschaften in Kopenhagen.

Bereits qualifiziert sind Rebecca Robisch (Roth), Sarah Fladung (Braunschweig) und Anja Knapp (Dettingen) sowie Franz Löschke (Potsdam) und Tim Lange (Rostock).

Bei den Europameisterschaften im Duathlon (Edinburgh) steht Jonathan Post vom ALZ Sigmaringen, amtierender Deutscher Meister und WM-neunzehnter, in der Hauptklasse am Start. Bei den Damen muss die WM-achte Caroline Schlipf verletzungsbedingt auf ihren Start verzichten. Die Junioren vertritt Martin Gyöngyösi aus Varel. Neben der Eliteklasse verstärken zahlreiche Agegrouper das deutsche Team.

Einen Tag später findet im amerikanischen Des Moines der mit $700.000 höchstdotierte ITU Welt Cup statt.
Joelle Franzmann, einzige DTU-Starterin, gehört zum Favoritenkreis dieses stark besetzten Welt Cups. Wie schon in Vancouver werden am Sonntag S. Warriner (AUS), S. Haskins, S. Groff, S. McLarty (alle USA) und diesmal auch Weltmeisterin Emma Snowsill (AUS) sicherlich wieder für ein spannendes Rennen sorgen.
Nils Kurtze

Zurück