Nominierungsgrundsätze 2008 Wintertriathlon

14.12.2007 14:47 von Haupt-Administrator

Die Deutsche Triathlon Union hat die Nominierungsgrundsätze 2008 im Wintertriathlon festgelegt.

Nominierungsgrundsätze 2008

  1. Es können nur Athleten/Athletinnen im Wintertriathlon - Eliteklasse - für internationale Wettkämpfe incl. Europa- und Weltmeisterschaften nominiert werden, die im Doping-Kontroll-System der NADA spätestens seit dem 31.12.2007 angemeldet sind.
  2. Grundsätzlich ist ein Start bei der Deutschen Meisterschaft am 19./20. Januar 2008 in Oberstaufen für eine internationale Meldung durch die Deutsche Triathlon Union Voraussetzung.
  3. Die Nominierung für die Europameisterschaft (2./3. Februar 2008 in Gaishorn) findet im Anschluss an die Deutsche Meisterschaft statt; die WM-Nominierung erfolgt im Anschluss an die Europameisterschaft.
  4. Die Athleten des aktuellen Kaders 2008 (3 Frauen / 3 Männer) sind für die EM und WM grundsätzlich auf der Basis ihrer Vorleistungen gesetzt.
Rolf Ebeling
Sportdirektor/Cheftrainer

Richtlinien für die WM 2008 - Age Grouper

Außerdem möchten wir darauf hinweisen, dass ein Starte bei der Age-Group-WM in Freudenstadt/Kniebis im Rahmen des Teilnehmerlimits ohne spezielle Qualifikation beim Veranstalter erfolgen kann.

! Ein gültiger DTU-Startpass ist zwingend notwendig !

Zurück