Überraschungssieger

19.01.2008 19:09 von Haupt-Administrator

Der neue deutscher Meister im Wintertriathlon heißt Florian Holzinger.

Nach fünf Kilometer Laufen, zwölf Kilometer Mountainbikefahren und acht Langlaufkilometern stand in Oberstauffen völlig überraschend der Athlet vom Bikesport Anspach ganz oben auf dem Siegerpodest. DTU-Kaderathlet Maik Petzold (LV Bautzen) folgte, bei seinem Ausflug zu den Winterspezialisten, ebenso überraschend auf dem zweiten Platz. Der Italiener Oswald Weisenhorn vervollständigte das Stockerl. In der deutschen Meisterwertung verteidigte der Hesse René Hördemann (KSV Baunatal) seinen Vorjahresrang auf Platz Drei.

Die weibliche Konkurrenz gewann einmal mehr Sigrid Mutscheller vom Team multisportsnetwork. Anke Kullmann (TF Feuerbach) holt die Silbermedaille - die Allgäuerin Jutta Schubert (RSC-GAT Kempten) wird Dritte.


Deutsche Meisterschaften Wintertriathlon
6 km Laufen, 12 km MTB, 8 km Skilanglauf
Oberstaufen, Allgäu - 19.01.2008


Männer

1. Florian Holzinger (Bikesport Ansbach) 1:01:42
2. Maik Petzold (Bautzener LV) 1:02:22
3. Oswald Weisenhorn (Italien) 1:02:45
4. René Hördemann (KSV Baunatal) 1:03:07
5. Dirk Debertin (Karlsruher Lemminge) 1:03:41
6. Stefan Frank (WSV Bad Tölz) 1:03:53
7. Klaus Zanker (WMF BKK Team AST Süßen) 1:03:54
8. Gjermund Nordskar (Norwegen) 1:03:56
9. David Roderer (SC Neubau / Team Schulz) 1:04:03
10. Anton Steiner (Italien) 1:04:16

Frauen
1. Sigrid Mutscheller (Team multisportsnetwork) 1:08:00
2. Anke Kullmann (TF Feuerbach) 1:09:02
3. Jutta Schubert (RSC-GAT Kempten) 1:11:09
4. Katrin Hill (TF Feuerbach) 1:13:33
5. Jutta Brielmayer (Mengens Triathleten) 1:18:55
6. Marlene Kühne (SG Dettingen/Erms) 1:20:19
7. Patricia Zwicke (TSV Günzbach) 1:20:43
8. Lena Berlinger (Mengen Triathleten) 1:21:04
9. Marianne Pietsch (Pfäfers) 1:22:02
10. Renater Hager (TSV Bad Enddorf) 1:23:50


Weitere Infos und Ergebnisse auf der Veranstalterseite

Zurück