Mutscheller vor Kullmann

10.03.2008 09:08 von Haupt-Administrator

Einen Doppelsieg errangen die deutschen Wintertriathleten beim ITU-Weltcuprennen in Italien: Siegrid Mutscheller gewann vor Anke Kullmann in Mals (Südtirol).

Nach sechs Kilometer im Laufschritt, elf Kilometer auf dem Mountainbike und abschließend 7,5 Skilanglauf formierte sich das Siegerpodest - wie 14 Tage vorher bei der WM in Freudenstadt: Platz Eins für die sechsmnalige Weltmeisterin Sigrid Mutscheller, Silber für Anke Kullmann, die nur 15 Sekunden später die Ziellinie überfuhr und Bronze für Carina Wasle aus Österreich.

Bester deutscher Wintertriathlet war Dirk Debertin auf Rang 13.

Wintertriathlon-Europacup
6 km Laufen, 11 km MTB, 7 km Skilanglauf
9. März 2008, Mals (Italien)


Frauen
1. Sigrid Mutscheller (GER) 1:34:21 Stunden
2. Anke Kullmann (GER) 1:34:36
3. Carina Wasle (AUT) 1:35:10
4. Katerina Loubkova (CZE) 1:48:12
5. Margit Ladurner (ITA) 1:58:51

Männer
1. Sigi Bauer (AUT) 1:21:09
2. Alessandro Degasperi (ITA) 1:22:19
3. Oswald Weisenhorn (ITA) 1:22:21
4. Heinz Planitzer (AUT) 1:23:53
5. Daniel Antonoli (ITA) 1:24:06
6. Werner Uran (AUT) 1:24:19
..
13. Dirk Debertin (GER) 1:29:45
26. Martin Barxmaier (GER) 1:37:47
29. Robert Maul (GER) 1:38:34
33. Wolfgang Leonhard (GER) 1:41:13
50. Martin Rauh (GER) 1:57:45
53. Martin Müller (GER) 2:01:25
55. Reinhard Erd (GER) 2:03:26

Zurück