Europameisterschaften in Lissabon (Portugal)

08.05.2008 08:31 von Haupt-Administrator

Die Deutsche Triathlon Union tritt mit 17 Triathleten bei den Europameisterschaften am 10. und 11. Mai in Lissabon (Portugal) an.

Die kontinetalen Titelkämpfe gelten als erster Qualifizierungswettkampf für die zwei vakanten Olympia-Plätze (je ein Platz Frauen/Männer). Für Peking sind bereits Weltmeister Daniel Unger, Jan Frodeno, Ricarda Lisk und Anja Dittmer gesetzt.

Die Qualifizierungsvorgabe für das olympiaentscheidende Weltcuprennen am 25. Mai in Madrid (Spanien) lautet: Ein Platz unter den ersten 15 Athleten in der portugiesischen Hauptstadt. Der/die schnellste Deutsche in Madrid wird Olymiateilnehmer/in.

Sollte bei den Frauen am Samstag kein Top-15-Resultat erzielt werden, erhält Joelle Franzmann, aufgrund ihrer Vorleistungen, automatisch den Zuschlag für Peking.


Europameisterschaft 2008 in Lissabon (Portugal)

Das Aufgebot der Deutschen Triathlon Union:

Elite Frauen:

Joelle Franzmann
Kathrin Müller
Christiane Pilz
Rebecca Robisch

Elite Männer:
Steffen Justus
Maik Petzold
Christian Prochnow
Sebastian Rank
Andreas Raelert

Juniorinnen:
Carina Brechters
Ann-Cathrin Frick
Marie-Luise Klietz
Wencke Stoltz

Junioren:
Philipp Balke
Franz Löschke
Peter Melcher
Stefan Zachäus


Zeitplan

Samstag, 10. Mai 2008
8.00 Uhr - Juniorinnen
10:30 Uhr - Frauen
13.30 Uhr - Junioren
16.00 Uhr - Männer

Sonntag, 11. Mai 2008
7.40 Uhr - Athleten mit Behinderung
8.30 Uhr - Alterklassen
15.00 Uhr - Staffel Juniorinnen und Frauen
17.00 Uhr - Staffel Junioren und Männer

Weitere Informationen unter triathlon.org

Zurück