Olympia-Team komplett: Pilz und Prochnow sind dabei

25.05.2008 19:34 von Haupt-Administrator

Christiane Pilz und Christian Prochnow sichern sich beim Weltcuprennen in Madrid (Spanien) die letzten Fahrkarten für die olympischen Spiele in Peking.

Im 200. Weltcup-Rennen in der Geschichte der Internationalen Triathlon Union (ITU) kam es zum internen Duell zwischen Christiane Pilz und Joelle Franzmann. Die Rostockerin setzte sich auf den letzten zwei Laufkilometern durch. Pilz belegte den siebten Platz, Franzmann blieb mit elften Platz die dritte Teilnahme an den Olympischen Spielen verwehrt. Ricarda Lisk wurde 13., Kathrin Müller belegte den 16. Platz.

Den großen Coup landete Christian Prochnow. Der beste DTU-Athlet wurde Fünfter in der spanischen Hauptstadt. Der Potsdamer qualifizierte sich mit elf Sekunden Vorsprung vor dem Siebten Maik Petzold für den Olympischen Triathlonwettbewerb in China. Andreas Raelert vergab auf dem 16. Platz die dritte Olympia-Teilnahme.

Steffen Justus rundete mit dem neunten Platz das gute Ergebnis der DTU ab.


Ergebnisse
BG ITU Weltcup
1500 Meter Schwimmen - 40 Kilometer Radfahren - 10 Kilometer Laufen
Madrid (Spanien), 25.05.2008

Frauen
1. Vanessa Fernandes (POR) 2:04:46 Stunden
2. Helen Tucker (GBR) 2:05:49
3. Daniela Ryf (SUI) 2:06:10
4. Hollie Avil (GBR) 2:06:19
5. Lisa Norden (SWE) 2:07:36
6. Elizabeth May (LUX) 2:08:00
7. Christiane Pilz (GER) 2:08:05
8. Carole Peon (FRA) 2:08:19
9. Eva Dollinger (AUT) 2:08:20
10. Emma Davis (IRL) 2:08:45
...
11. Joelle Franzmann (GER) 2:08:53
13. Ricarda Lisk (GER) 2:09:37
16. Kathrin Müller (GER)
2:10:20

Männer
1. Javier Gomez (ESP) 1:56:25 Stunden
2. Ivan Vasiliev (RUS) 1:56:45
3. Alistair Brownlee (GBR) 1:56:54
4. Tim Don (GBR) 1:57:05
5. Christian Prochnow (GER) 1:57:13
6. William Clarke (GBR) 1:57:16
7. Maik Petzold (GER) 1:57:24
8. Laurent Vidal (FRA) 1:57:39
9. Steffen Justus (GER) 1:57:41
10. Matthew Reed (USA) 1:58:09
...
16. Andreas Raelert (GER) 1:59:50


Weitere Infos und Ergenisse unter triathlon.org

Zurück