Saisonauftakt nach Maß für Unger

04.05.2008 21:06 von Haupt-Administrator

Besser hätte der Saisoneinstieg ins Olympiajahr 2008 für Daniel Unger nicht verlaufen können - den ersten Weltcupsieg machte der Weltmeister beim Weltcuprennen in Südafrika perfekt.

Nach 1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren entschied der Endspurt Ungers die abschließende zehn Kilometer Laufstrecke. Mit einer Sekunde Vorsprung gewann der Mengener vor Matthew Reed (USA) und Hendrik De Villiers (RSA). U-23 Weltmeister Gregor Buchholz beendete das Rennen in Richards Bay auf dem 14. Platz.

Der Kampfgeist von Olymiateilnehmerin Ricarda Lisk wurde dem fünften Rang im Elitefeld der Frauen belohnt. Der Sieg ging Richtung Canada an Carolyn Murray.

BG Triathlon World Cup
1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen
Richards Bay (Südafrika)
, 04. Mai 2008

Frauen
1. Carolyn Murray (CAN) 2:03:32 Stunden
2. Felicity Abram (AUS) 2:03:35
3. Magali Di Marco Messmer (SUI) 2:03:41
4. Kathy Tremblay (CAN) 2:03:51
5. Ricarda Lisk (GER) 2:04:11
6. Nicky Samuels (NZL) 2:04:20
7. Tania Haiböck (AUT) 2:04:24
8. Marion Lorblanchet (FRA) 2:04:28
9. Emma Davis (IRL) 2:04:29
10. Maria Czesnik (POL) 2:04:36

Männer
1. Daniel Unger (GER) 1:52:49
2. Matthew Reed (USA) 1:52:50
3. Hendrik De Villiers (RSA) 1:52:50
4. Kyle Jones (CAN) 1:53:00
5. Laurent Vidal (FRA) 1:53:05
6. Reinaldo Colucci (BRA) 1:53:17
7. Dmitry Polyanski (RUS) 1:53:30
8. Sander Berk (NED) 1:53:31
9. Simon Agoston (AUT) 1:53:34
10. Duarte Silva Marques (POR) 1:53:37
...
14. Gregor Buchholz (GER) 1:54:03

Weitere Infos und Ergebnisse unter triathlon.org

Zurück