ASICS Deutschland Cup: Frodeno führt

24.06.2008 12:26 von Haupt-Administrator

Jan Frodeno führt beim Asics Deutschland Cup

Olesya Prystayko liegt in der Wertung bei den Frauen vorne

Schliersee; Jan Frodeno vom Hansgrohe Team Schwarzwald verteidigte am Samstag 21. Juni 2008, mit seinem vierten Platz in der Tageswertung, seine Führung beim Asics Deutschland Cup, einer Einzelwertung im Rahmen der ersten Deutschen Triathlon Bundesliga. Auf Platz zwei in dieser Wertung liegt nun Michael Raelert für das Ejot Team TV Buschhütten startend, der sich vom Platz elf auf den zweiten Rang vorgeschoben hat. Tim Lange (Prekwinkel Team TV Lemgo) konnte auf Rang drei vorrücken, gefolgt von Daniel Unger, der sechs Plätze gut machte und jetzt auf Position vier liegt. Franz Löschke, Zeppelin Team OSC Potsdam, hingegen verlor durch seine Abwesenheit beim Wettkampf der Triathlon Bundesliga wichtige Wertungspunkte und rutsche auf Platz fünf ab.

Bei den Frauen konnte Olesya Prystayko, vom Alkoholfrei Team SC Riederau, durch die Abwesenheit von Rebecca Robisch, die Führung in der Asics Deutschland Cup Frauenwertung übernehmen. Auf den zweiten Rang liegt Anne Haug vom Synergy-Sports-Damenteam, die vorher Fünfte war. Auch Tina Herklotz vom Asics Team Witten machte sieben Plätze gut und rückte auf Position drei vor, gefolgt von ihrer Mannschaftskameradin Lena Brunkhorst (vorher Platz 11).
Auf Rang fünf rutsche Rebecca Robisch, Synergy-Sports-Damenteam, die nicht am Schliersee startete.

„Der Asics Deutschland Cup nimmt von Wettkampf zu Wettkampf an Spannung zu", so Gerd Lücker, Mitinitiator des Ascis Deutschland Cups. „Wer jeden Wettkampf mit guten Ergebnissen beendet, hat gute Chancen in der Gesamtplatzierung weiter nach vorne zu rücken und am Ende auf dem Treppchen zu stehen."

Nach zwei Wettkämpfen (Gladbeck und Schliersee) des Asics Deutschland Cups ergibt sich folgende Wertungstabelle:


Männer:
  1. Jan Frodeno mit 170 Punkten (Hansgrohe Team Schwarzwald)
  2. Michael Raelert mit 148 Punkten (Ejot Team TV Buschhütten)
  3. Tim Lange mit 108 Punkten (Prekwinkel Team TV Lemgo)
  4. Daniel Unger mit 96 Punkten (Hansgrohe Team Schwarzwald)
  5. Franz Löschke mit 90 Punkten (Zeppeling Team OSC Potsdam)
  6. Claude Eksteen mit 90 Punkten (Asics Team Witten)
  7. Liam Scopes mit 84 Punkten (StartNet Team DSW Darmstadt)
  8. Christian Weimer mit 80 Punkten (Ejot Team TV Buschhütten)
  9. Kris Gemmel mit 80 Punkten (Asics Team Witten )
  10. Oliver Howton mit 76 Punkten (Prekwinkel Team TV Lemgo)

Frauen:
  1. Olesya Prystayko mit 148 Punkten (Alkoholfrei Team SC Riederau)
  2. Anne Haug mit 130 Punkten (Synergy-Sports-Damenteam)
  3. Tina Herklotz mit 106 Punkten (Asics Team Witten)
  4. Lena Brunkhorst mit 102 Punkten (Asics Team Witten)
  5. Rebecca Robisch mit 100 Punkten (Synergy-Sports-Damenteam)
  6. Anja Dittmer mit 100 Punkten (neu.sw-triathlonteam Neubrandenburg)
  7. Radka Vodickova mit 90 Punkten (Schwalbe-Team Krefelder Kanu Klub)
  8. Juliane Straub mit 88 Punkten (neu.sw-triathlonteam Neubrandenburg)
  9. Svenja Bazlen mit 80 Punkten (Schwalbe-Team Krefelder Kanu Klub)
  10. Katrin Müller mit 80 Punkten (Asics Team Witten)

Zur Gesamtwertung ASICS Deutschland Cup

Bildergalerie Bundesliga Schliersee


Monika Lidmila

Zurück