Militär-WM: Zweifacher Titelgewinn und Dreifach-Triumph

15.06.2008 14:21 von Haupt-Administrator

Zwei Weltmeistertitel für Deutschland bei der Militär Weltmeisterschaft in Otepää (Estland). Joelle Franzmann und Andreas Raelert dominieren auf der olympischen Distanz.

Den deutschen Siegeszug in Estland machen Maik Petzold und Steffen Justus perfekt: Dreifach-Triumph für die DTU-Kaderathleten.

Patrick Lange wird 23. Auf den Plätzen 33 und 34 folgen Thomas John und Daniel Müller.

Astrid Karnikowski erreicht als Elftplatzierte und Simone Kaltenecker als 21. die Ziellinie.

In der Altersklasse gewinnt Lars Apitz die Silbermedaille, Ellen Maagdenberg wird Vierte.

Ergebnisse

CISM World Championships
1500 Meter Schwimmen - 40 Kilometer Radfahren - 10 Kilometer Laufen
Otepää (Estland), 15. Juni 2008

Männer
1. Andreas Raelert (GER) 1:49:25,4 Stunden
2. Maik Petzold (GER) 1:49:33,3
3. Steffen Justus (GER) 1:49:48,7

4. Sylvian Sudrie (FRA) 1:50:02,0
5. Aurelian Paphael (FRA) 1:50:40,8
..
23. Patrick Lange (GER) 1:55:43,9
33. Thomas John (GER) 1:58:13,9
34. Daniel Müller (GER) 1:58:27,3


Altersklasse
1. Petteri Mustonen (FIN) 2:04:20,1
2. Lars Apitz (GER) 2:05:25,3
3. Laurent Urban (FRA) 2:07:08,7

Frauen
1. Joelle Franzmann (GER) 2:05:29,5
2. Delphine Pelletier (FRA) 2:06:57,1
3. Camille Cierpik (FRA) 2:07:56,0
..
11. Astrid Karnikowski (GER) 2:17:47,4
21. Simone Kaltenecker (GER) 2:25:55,3


Altersklasse:
1. Heidel Grimm (USA) 2:14:39,4
..
4. Ellen Maagdenberg (GER) 2:35:05,1

Zurück