Weltcup Ungarn: Steffen Justus verpasst Podium

13.07.2008 13:07 von Haupt-Administrator

Mit einem guten vierten Platz überzeugt Steffen Justus beim Weltcup im ungarischen Tiszaujvaros. Matthias Zöll erzielt mit 2:10 Minuten Rückstand auf den Sieger Javier Gomez (Spanien) den neunten Platz.

Jonathan Zipf lag nach 1500 Meter Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und zehn Kilometer Laufen bei hochsommerlichen Temperaturen auf dem zwölften Rang.

Der Weltcupeinstand der Junioren Nils Frommhold und Franz Löschke endete auf den Plätzen 35. und 41.


BG Weltcup
1,5 km Schwimmen - 40 Kilometer Radfahren - 10 Kilometer Laufen
Tiszaujvaros
(Ungarn), 13. Juli 2008

Elite Männer
1. Javier Gomez (ESP) 1:51:32 Stunden
2. Brad Kahlefeldt (AUS) +0:19
3. Dimitry Gaag (KAZ) +0:36
4. Steffen Justus (GER) +0:44
5. Reinaldo Coluci (BRA) +0:58
6. Oliver Freeman (GBR) +1:05
7. David Dellow (AUS) +1:41
8. Franz Hofer (AUT) +1:54
9. Matthias Zöll (GER) +2:10
10. Kyle Jones (CAN) +2:15
...
12. Jonathan Zipf (GER) +2:30
35. Nils Frommhold (GER) +6:08
41. Franz Löschke (GER) +8:02

Weitere Ergebnisse unter triathlon.org

Zurück