GOLD: Olympia-Sieg für Jan Frodeno

19.08.2008 05:59 von Haupt-Administrator

Jan Frodeno holt sensationell die Goldmedaille für Deutschland bei den Olympischen Spielen in Bejing.

Nach einer taktischen Meisterleistung sprintete der 27-Jährige auf der Zielgeraden zum Sieg und verwies Sydney-Olympiasieger Simon Whitfield (Canada) und Vize-Weltmeister Bevan Docherty (Neuseeland) auf die Plätze.

Daniel Unger wird Sechster und Christian Prochnow beendet das Rennen über 1500 Meter Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und zehn Kilometer Laufen auf dem 15. Platz.

Herzliche Gratulation von der Deutschen Triathlon Union an den Olympiasieger Jan Frodeno und die Deutsche Nationalmannschaft für die tolle Mannschaftsleistung.


Olympischer Triathlon in Peking
1,5 km Schwimmen - 40 km Radfahren - 10 km Laufen
Peking (China), 19. August 2008


GOLD - Jan Frodeno (GER) 1:48:53 Stunden
Silber - Simon Whitfield (CAN) 1:48:58
Bronze - Bevan Docherty (NZL) 1:49:10

4. Javier Gomez (ESP) 1:49:13
5. Ivan Rana (ESP) 1:49:38
6. Daniel Unger (GER) 1:49:43
7. Hunter Kemper (USA) 1:49:48
8. Rasmus Henning (DEN) 1:49:57
9. Igor Sysoev (RUS) 1:49:59
10. Frederic Belaubre (FRA) 1:50:00
...
15. Christian Prochnow (GER) 1:50:33

Zurück