Deutsche Handicap Meisterschaften

09.09.2008 14:17 von Haupt-Administrator

Wilhelmshaven, 31. August. Pünktlich um 9:00 Uhr gab Karin Evers-Meyer, die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, das Startsignal zur 1. Deutschen Handicap-Triathlon-Meisterschaft über die Mitteldistanz. Unter den Augen von Oberbürgermeister Eberhard Menzel sowie den 10 Minuten später startenden nichtbehinderten Athleten schwamm sich der stark sehbehinderte Georg Janßen vom Tri Club Wuppertal trotz leichter Wellen – Wellen sind für Blinde die Hölle – auf dem 1 km Dreiecks-Kurs rasch einen Vorsprung heraus. Zahlreiche Zuschauer waren von der Schwimmzeit von nur 34 Minuten beeindruckt. Auf der Radstrecke baute der Vize-Weltmeister Hamburg 2007 mit seiner Pilotin Bettina Wolk auf dem Tandem seinen Vorsprung trotz leichter Brise auf über 20 Minuten aus. Die nächst platzierten Olaf Kohn vom EJOT Team TV Buschhütten und Stefan Hüppe vom TSH Team Bergamont folgten mit deutlichen Rückstand. Stefan Hüppe blies auf den abschließenden 20 km allerdings zum erwartenden Angriff. Janßen, geschwächt durch übermäßigen “Genuss“ von Jade-Wasser, musste den fantastisch laufenden Hüppe zu Beginn der dritten Lauf-Runde passieren lassen. Hüppe, der seinen gelähmten Arm in einer Manschette trägt, lief unter den begeisternden Zurufen der Zuschauer mit der neunt schnellsten Laufzeit (1:28:45) die Nicht-Handicap-Sportler in Grund und Boden und zum Gesamtsieg der Deutschen Handicap-Meisterschaft in 4:51:07. Mit dieser Zeit hätte er unter den 180 gestarteten Mitteldistanz-Triathleten den 72. Platz belegt. Olaf Kohn belegte in seinem ersten Mitteldistanz-Triathlon den zweiten Platz in der ITU-Startklasse “upper extremity“. Eine Wiederauflage der Titelkämpfe über die Mitteldistanz am 30 August 2009 ist so gut wie sicher.

Deutsche Handicap Triathlonmeisterschaft
Oceanis Nordseeman Triathlon
2 km Schwimmen - 84 km Radfahren - 20 km Laufen
Wilhelmshafen, 31. August 2008

1. Stefan Hüppe (TSH Team Bergamont) 4:51:07 Stunden  (Upper Extremety)
2. Olaf Kohn (Ejot Team Buschhütten) 5:38:17 (Upper Extremety)

1. Georg Janßen (Tri Club Wuppertal) 5:05:46 (Blind) mit Pilot Bettina Wolk

Zurück