Juniorteam vertritt Deutschland beim „Marathon for a united europe“

17.09.2008 21:12 von Nina Stern

Vom 12.-15.09.2008 hatten 8 Juniorteamer sowie 4 Betreuer die Möglichkeit, an einem internationalen Jugendaustausch in Griechenland teilzunehmen und Deutschland zu repräsentieren.Zu den 4 Betreuern zählten u.a. Jan Holze und Ferdinand Rissom, welche als Vertreter der Deutschen Sportjugend (dsj) anwesend waren.

Die von der Europäischen Kommission geförderte Veranstaltung hatte zum Ziel, Einigkeit und Solidarität in Europa durch die Jugend zu fördern und eine friedliche Begegnung der europäischen Jugend in einem multikulturellen Rahmen zu bieten. So waren alle 27 EU-Mitgliedsstaaten nach Marathon eingeladen worden.

Zu den kulturellen Veranstaltungen zählten der Besuch der Akropolis, des panathenaischen Stadions in Athen, des Marathon-Museums in Marathon sowie musikalische Darbietungen und eine Theateraufführung einer griechischen Komödie. Weitere Programmpunkte waren Vorträge zu den Themen der zukünftigen Sportpolitik innerhalb der EU, des Anti-Dopingkampfes sowie der Verabschiedung eines einheitlichen Europarechts.

Als sportliches Highlight galt die Bewältigung der historischen Marathonstrecke. Bei sehr warmen Bedingungen (33°C) traten jeweils 4 Herren und 4 Damen in Staffelform den hügeligen Weg von Athen nach Marathon an.

Bei all den Programmpunkten blieb auch genügend Zeit, um die Sportlerinnen und Sportler anderer Nationen näher kennen zu lernen. Ob beim Beachvolleyball, am Pool oder beim Feiern – letztendlich wurde dieses Event von den jugendlichen Athleten genutzt, um Adressen zu tauschen und im Sinne der Nachhaltigkeit zukünftige Events zu initiieren.

zur Bildergalerie

 


Zurück