Frauen-Förderprojekt: Nina Eggert Nachwuchstrainerin

06.10.2008 13:33 von Haupt-Administrator

Frauen-Förderprojekt der DTU: Nina Eggert wird Nachwuchs-Trainerin
Die 31-jährige Nina Eggert (Burgberg) ist ab dem 1. November als Trainerin für den Frauen-Nachwuchs der Deutschen Triathlon Union zuständig. Die Vize-Europameisterin von 2006 auf der Ironman-Distanz und Dritte 2007 soll im Rahmen des Frauen-Förderprojektes der DTU den weiblichen Nachwuchs „trainieren und beraten“, so DTUSportdirektor und –Cheftrainer Rolf Ebeling (Hanau).

„Nina Eggert wird den Athletinnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Insbesondere die Übergänge von der Jugend über die Juniorinnen bis hin zur Eliteklasse gestalten sich bei den Frauen immer wieder schwierig. Hier springen regelmäßig hoffnungsvolle Athletinnen ab. Das wollen wir in Zukunft versuchen zu vermeiden.“

Nina Eggert trat sportlich erstmals 1992 als Deutsche Vizemeisterin bei den Juniorinnen in Erscheinung und wurde 2002 Europameisterin mit dem Team. Für die DTU engagierte sich die Inhaberin der Trainer-A-Lizenz bereits in den vergangenen Jahren im Jugendbereich. Ebeling: „Wir sind froh, dass wir Nina Eggert für diesen Posten gewinnen konnten.“

Zurück