Weltcup: Thomas Springer Vierter in Mexico

27.10.2008 08:36 von Haupt-Administrator

Thomas Springer überrascht am Sonntag beim letzten Weltcuprennen der Saison mit dem vierten Platz in Mexico. Für den Hallenser ein versöhnlicher Saisonabschluss. Der Bundesligastarter vom Ejot Team Buschhütten konnte nach einer Erkrankung am Guillian-Barre-Syndrom am Anfang dieses Jahres drei Monate nicht trainieren.
Mannschaftskollege und ASICS Deutschlandcup-Gewinner Michael Raelert belegt in Huatulco den siebten Rang.

Im türkischen Alanya war Per Pittner auf Platz 27 der einzige DTU-Vertreter im Europacup-Rennen.


Huatulco BG Triathlon World Cup
1.5 km Schwimmen - 40 km Radfahren - 10 km Laufen
Huatulco (Mexico), 26. Oktober 2008


Elite Männer
1. Kris Gemmell (NZL) 2:03:23 Stunden
2. Jarrod Shoemaker (USA) 2:03:32
3. Laurent Vidal (FRA) 2:04:22
4. Thomas Springer (GER) 2:04:40
5. Leonardo Chacon (CRC) 2:04:47
6. Francisco Serrano (MEX) 2:05:15
7. Michael Raelert (GER) 2:05:22
8. Crisanto Grajales (MEX) 2:05:32
9. Matt Chrabot (USA) 2:05:50
10. Tony Moulai (FRA) 2:06:21
 
Elite Frauen
1. Samantha Warriner (NZL) 2:14:02
2. Sarah Groff (USA) 2:14:45
3. Andrea Whitcombe (GBR) 2:15:02

Alanya ITU Triathlon European Cup
1.5 km Schwimmen - 40 km Radfahren - 10 km Laufen
Alanya (Türkei), 26. Oktober 2008


Elite Männer
1. Dmity Polyanski (RUS) 1:50:36
2. Ivan Vasiliev (RUS) 1:51:03
3. Daniil Sapunov (KAZ) 1:51:13
..
27. Per Bittner (GER) 1:55:31

Elite Frauen
1. Emmie Charayron (FRA) 2:04:51
2. Yuliya Sapunova (UKR) 2:05:19
3. Maria Czesnik (POL) 2:05:34

Alle Ergebnisse unter triathlon.org

Zurück