Anne Haug und Mathias Zöll Deutsche Duathlon Meister

27.04.2009 14:18 von Clarissa Sagerer-Schlockermann

Zum sechsten, und vorerst letzten Mal trafen sich in Backnang die Top Duathleten und Agegrouper Deutschlands zum Vergleich. Der Veranstalter Axel Fritz und der Oberbürgermeister von Backnang versprechen aber für die Zeit nach dem Umbau der Strecken eine Überraschung. Die wird sicherlich gelingen, denn die Stimmung auf der Laufstrecke durch Backnangs Innenstadt war überwältigend und auch Dank des idealen Wetters kamen große Zuschauermengen.  Diese sahen überragende Leistungen und große Starterfelder mit 280 Altersklassenathleten und 51 Elitestartern.

Anne Haug (Erlangen) verteidigte ihren Titel und wurde zum 2. Mal Deutsche Meisterin im Duathlon, als Vize-Meisterin gekürt wurde Jenny Schulz (Frankfurt), den dritten Platz belegte Ulrike Schwalbe. Anne Haug und Jenny Schulz wollen sich in vier Wochen bei der ETU Duathlon-Europameisterschaft in Budapest der internationalen Frauenkonkurrenz stellen.

Bei den Männern gewann Matthias Zöll (Witten) vor dem U23 Meister Franz Löschke (Potsdam), der 2008 bei der Duathlon WM in Rimini den undankbaren vierten Platz belegt hat. Beide können leider wahrscheinlich nicht bei der EM Ungarn am Start sein, denn sie sind fest in der Triathlon-Liga ihrer Mannschaften eingeplant. Dritter in der Gesamtwertung wurde der Schweizer Gast-Starter Stephan Wenk, auf den 4. Platz kam Stefan Stahl (Oberstaufen).

Faris Al-Sultan kam mit knapp vier Minuten Rückstand als 20. ins Ziel, nutzte dieses Rennen als Aufbau für weitere Langdistanzaufgaben.

Im Amateurfeld waren wiederum die Favoriten erfolgreich. Überragende Gesamtsiegerin wurde Kathrin Esefeld (Mettenheim), Zweite die Hamburgerin Dörte Siebke. Auf den dritten Platz im Gesamtklassement kam Katrin Beyer (Gera).

Bei den Männern siegte Johannes Moldan (Dörlesberg) vor dem Dresdener Harald Harnisch und Wolfgang Schober (Kaufering).

Der Vizepräsident der DTU Bernd Rennies (Bremen), belegte in der AK 55 den dritten Platz, wobei dieser sich nicht zufrieden mit seinem Ergebnis zeigte“ Ich habe noch das Traininglager in den Beinen“, so Rennies am Tag nach dem Rennen. Rennies war allerdings von der perfekten Veranstaltungsorganisation und dem großen Zuschauerinteresse angetan: "Wir sind schon heute auf die Nachfolgeveranstaltungen gespannt".

Starke Starterfelder und starke Leistungen lassen auch den Duathlonbeauftragten zuversichtlich in die Zukunft schauen, denn es schaffen auch immer wieder einige Athleten aus dem Amateur - "Agegrouper-Feld" den Sprung in die Elite.

Auch in den Nachwuchsklassen nutzen einige Duathlon-Starter und -Starterinnen immer wieder den Duathlon als Sprungbrett in das internationale Triathlongeschäft.

 

Weitere Ergebnisse finden Sie hier

cns

Start Elite Männer                                      Start Elite Frauen

Dm Backnang  DM Backnang

 

Start Agegrouper Männer                                          Start Agegrouper Frauen

DM Backnang DM Backnang

DM Backnang

Frieda Metz

 

Fotos: Christiane Golenia


Zurück