Weltcup in Ishigaki

24.04.2009 12:38 von Clarissa Sagerer-Schlockermann

Sowohl Sarah Fladung und Rebecca Robisch bei den Frauen, als auch der U23-Weltmeister von 2007, Gregor Buchholz, und seine Teamkollegen Nils Frommhold, Sebastian Rank und Jonathan Zipf rechnen sich Chancen auf eine gute Platzierung aus. Jan Frodeno und Daniel Unger greifen im Hinblick auf die Dextro Energy Triathlon ITU World Championship Serie erst später ins Wettkampfgeschehen ein.

cns

Zurück