Deutsche Nachwuchs- meisterschaften in Merzig

03.08.2009 15:01 von Nina Stern

Am Sonntag fanden im Rahmen des ersten „Heisel am Kreisel Triathlons“ im saarländischen Merzig die Deutschen Nachwuchsmeisterschaften statt. Die Saarländische Triathlon Union bot den 300 Athleten eine perfekt organisierte Veranstaltung und einen würdigen Rahmen für ihre Titelkämpfe. Die männlichen B-Jugendlichen (Jahrgang 94/95) begannen am Renntag die Jagd auf die Medaillen. Bei den Jüngsten konnte sich Benedikt Seibt aus Rheinlan-Pfalz durchsetzen.
Bei der weiblichen Jugend B siegte Ellen Steffens aus Nordrhein- Westfalen.

Deutscher Meister Jugend B Benedikt Seibt  Dm Jugend B Ellen Steffens
Deutscher Meister Jugend B Benedikt Seibt              Deutsche Meisterin Jugend B Ellen Steffens

Auch bei der A-Jugend (Jahrgang 92/93) konnten NRW- Athleten für Furore sorgen. Annika Vössing, die bereits bei zwei Deutschland-Cups siegte, und Dominik Wawrik, der Gewinner des Deutschland Cups in Braunschweig, sicherten Titel Nummer zwei und drei für ihren Landesverband.

Deutsche Meisterin Jugend A   Jugend A
Jugend A: Annika Vössing                    Jugend A: Wawrick, Friese, Klesen, Schmidt

Bei den Junioren (Jahrgang 90/91) gingen die Titel nach Brandenburg und Schleswig-Holstein. Im Ziel freute sich der Potsdamer Stefan Zachäus über seinen Sieg. Charlotte Bauer konnte nach ihrem überraschenden Titelgewinn im vergangenen Jahr bei den A-Jugendlichen in diesem Jahr die Juniorinnen-Klasse für sich entscheiden. 

DM Juniorinnen    DM Junioren
Deutsche Meisterin Juniorinnen Charlotte Bauer           Deutscher Meister Junioren Stefan Zachäus
(Fotos:  Ramon Gomez-Islinger))

Bei der Teamwertung konnte der Nordrhein-Westfälische Triathlonverband drei weitere Titel einheimsen. Sowohl bei der weiblichen als auch bei der männlichen B-Jugend sowie bei der männlichen A-Jugend waren sie unschlagbar.

Der Mannschaftstitel in der weiblichen Jugend A ging an Baden-Württemberg. Den Titel bei den Junioren sicherte sich der Landesverband Brandenburg, bei den Juniorinnen lagen die Mädels aus Bayern vorne.

zu den Ergebnissen DM Jugend/Junioren Merzig 2009


Nach Halle, Flensburg und Braunschweig fand in Merzig auch das letzte Rennen des Deutschland-Cups statt. In der A-Jugend siegten Annika Vössing und der Saarländer Tobias Klesen. Sein Teamkollege Michael Wocker konnte die Juniorenwertung gewinnen. Bei den Juniorinnen war Charlotte Bauer mit drei Siegen unschlagbar. Die Mannschaftswertungen gewannen die Athletinnen aus Bayern und das Team aus dem Saarland.

Nina Eggert

Endstand Deutschland-Cup 2009
Juniorinnen:
1. Charlotte Bauer (Schleswig-Hollstein) 45 Punkte
2. Wencke Stolz (Mecklenburg-Vorpommern) 42 Punkte
3. Teresa Baumgärtel (Bayern) 31 Punkte

Junioren:
1. Michael Wocker (Saarland)58 Punkte
2. Maximilian Molka (Brandenburg)48 Punkte
3. Felix Weiß (Bayern) 47 Punkte

Jugend A weiblich:
1. Annika Vössing (Nordrhein-Westfalen) 57 Punkte
2. Hanna Philippin (Baden-Württemberg) 45 Punkte
3. Marlene Gomez-Islinger (Bayern) 37 Punkte

Jugend A männlich:
1. Tobias Klesen (Saarland) 62 Punkte
2. Danny Friese (Mecklenburg-Vorpommern) 55 Punkte
3. Dominik Wawrik (Nordrhein-Westfalen) 54 Punkte

Mannschaftswertung weiblich:
1. Bayern 70 Punkte
2. Nordrhein-Westfalen 70 Punkte
3. Baden-Württemberg 68 Punkte

Mannschaftswertung männlich:
1. Saarland 80 Punkte
2. Mecklenburg-Vorpommern 64 Punkte
3. Bayern 62 Punkte

zu den Ergebnissen Deutschland Cup 2009
 

Zurück