Franz Löschke U-23 Weltmeister

14.09.2009 11:07 von Nina Stern

(cns) Der Potsdamer Franz Löschke hat an der australischen Gold Coast überraschend den Weltmeistertitel in der U23 gewonnen. Jonathan Zipf auf Rang 5 sowie Nils Frommhold, Gregor Buchholz und Sebastian Rank auf den Rängen 11, 12 und 16 vervollständigen das tolle Ergebniss der deutschen Mannschaft.
Franz Löschke beim Schwimmausstieg

Mit der ersten Verfolgergruppe stieg Franz Löschke aus dem Wasser und konnte schnell auf die Führungsgruppe mit seinem Teamkollegen Nils Frommhold aufschließen.

Löschke beim Radfahren
Die ca 15-köpfige Spitzengruppe hielt das Tempo hoch und verhinderte, dass das große Hauptfeld mit Jonathan Zipf und Sebastian Rank aufschliesen konnte.


Lauf
Als Siebter wechselte Löschke auf die Laufstrecke und behauptete sich in der Führungsgruppe.



Am letzten Wendepunkt gelang es Löschke sich abzusetzen und lief mit ca. 5 Sekunden Vorsprung vor dem Australier James Sear und Joao Pereira (Portugal) in 1:46:19  als neuer U-23 Weltmeister ins Ziel.

strahleder Sieger
Der neue U23 Weltmeister Franz Löschke aus Potsdam (Fotos: Ramon Gomez-Islinger)



Dextro Energy Triathlon ITU World Championship
U23 Männer, 11.09.2009, Gold Coast (AUS)
1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen

1. Franz Löschke (GER) 1:46:19 (17:47/0:56:30/31:18)
2. James Seear (AUS) 1:46:25 (17:47/0:56:34/31:23)
3. Joao Pereira (POR) 1:46:32 (17:53/0:56:23/31:33)
...
5. Jonathan Zipf (GER) 1:46:41 (17:59/0:57:32/30:31)
11. Nils Frommhold (GER) 1:47:39 (17:23/0:56:57/32:39)
12. Gregor Buchholz (GER) 1:48:00 (18:22/0:57:53/31:02)
16. Sebastian Rank (GER) 1:48:30 (18:02/0:57:32/32:20)

Zurück