Dextro Energy Triathlon ITU World Championships Serie Grand Final

09.09.2009 09:25 von Nina Stern

Die Vorbereitung in der Frühlingssonne von Australien auf das Event des Jahres laufen schon auf Hochtouren. Die Nationalmannschaft ist wohlauf und bereitet sich konzentriert auf die Wettkämpfe vor. Jan Frodeno und auch Maik Petzold haben schon zwei Wochen Anpassung hinter sich, da sie direkt von Yokohama an die Gold Coast geflogen sind. Alle anderen sind bisher mit der Umstellung sehr gut zurecht gekommen und die letzten Tage werden jetzt zur Formzuspitzung benutzt.

Unser Augenmerk liegt natürlich auf dem Männerrennen im Elitebereich, bei dem mit Maik Petzold, Steffen Justus und Jan Frodeno drei Spitzenleute an den Start gehen, die auch im aktuellen Ranking alle unter Top 10 gelistet sind und das Ziel haben, noch weiter nach vorne zu kommen.
Größte Chancen in der Gesamtwertung auf einen Podiumsplatz hat Maik Petzold. Auch Steffen Justus könnte sich, je nach Rennverlauf, einen Platz auf dem Podium sichern. Jan Frodeno wird natürlich ebenfalls versuchen hier im Finale zu punkten und sich einen Platz auf dem Podest zu sichern.

Weitere gute Chancen sehen wir im U23 Männerrennen, bei dem wir mit einer fünfköpfigen Gruppe am Start sind. Hier sehen wir gute Chancen für Sebastian Rank und Jonathan Zipf, die schon in London mit zwei Top 10 Platzierungen überrascht habe. Die Form von Gregor Buchholz befindet sich wieder im Aufwärtstrend. Er und seine Teamkollegen Nils Frommhold und Franz Löschke wollen zeigen, was in ihnen steckt.

Stefan Zachäus geht als einziger Junior an den Start. Hier ist es, genau wie bei den Juniorinnen Wencke Stoltz und Carina Brechters, schwierig eine Prognose abzugeben. Die Form stimmt und das Ziel ist ein Top 10 Ergebnis.

Anja Dittmer und Ricarda Lisk haben in den letzten Rennen eine aufsteigende Form bewiesen und auch hier ist das Ziel ein Top 10 Ergebnis.

Sarah Fladung und Alena Stawczynski werden in der U23 an den Start gehen und wollen sich durch ein gutes Ergebnis für den Kader empfehlen.

Wolfgang Thiel
Sportdirektor DTU

Die Wettkampfe werden im ZDF livestream am Samstag ab 6.50 h gesendet:
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/content/761302?inPopup=true
Das aktuelle Sportstudio bringt ab 22.00 h eine Zusammenfassung vom Tag.

Auf der ITU Seite www.triathlon.org können die Wettkämpfe der Männer am 12.09.09 ab 7.15 h und die der Frauen am 13.09.09 ab 6.45 h verfolgt werden.


Zeitplan:

Donnerstag 10.09.2009:
- Nationenparade/Eröffnung

Freitag 11.09.2009:
- U 23 Frauen
- U 23 Männer

Samstag 12.09.2009:
- Paratriathlon
- Agegrouper
- Teamstaffel
- Elite Männer

Sonntag 13.09.2009:
- Juniorinnen
- Junioren
- Elite Frauen

Zurück