ITU Long Distance World Championship Immenstadt

24.11.2009 12:24 von Clarissa Sagerer-Schlockermann

(cns) Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Am 1. August 2010 wird in Immenstadt die Weltmeisterschaft auf der Langdistanz (4 - 130 - 30) ausgetragen. Da das Teilnehmerfeld für die deutschen Agegrouper limitiert ist, muss voraussichtlich in einigen Altersklassen eine Auswahl getroffen werden:

Meldeschluss 30.04.2010 direkt beim Veranstalter
(DTU Startpass Voraussetzung)
 
 
Anmelden können sich
  • Triathletinnen und Triathleten, die eine Langdistanz absolviert haben und das Ergebnis belegen können
  • Teilnehmer, die keine Langdistanz bewältigt haben, aber erfolgreich an DM, EM oder WM auf der OD oder MD teilgenommen haben
  • Neueinsteiger oder TriathletInnen, die auf Veranstaltungen ohne Meisterschaftscharakter gute Zeiten erzielt haben und diese belegen können
 
Alle Meldungen werden durch eine Auswahlkommission (Ausrichter und DTU) bewertet. Bei der Überschreitung des Kontingents wird eine Rangfolge erstellt.

Dazu ist zu beachten, dass beim Wettkampf folgende Zwischen-Limitzeiten eingehalten werden müssen:


Schwimmen 9:10 Uhr
Rad-Wende Oberstaufen (Rad-km 50) 12:00 Uhr
Ende 1. Radrunde (Rad-km 85) 13:15 Uhr
Wechsel Rad-Lauf (Rad-km 130) 15:15 Uhr
Durchlauf Stadion (Lauf-km 20) 17:10 Uhr
Zielschluss 18:00 Uhr

Bei Überschreitung der Limitzeiten müssen die Teilnehmer aus Sicherheitsgründen das Rennen sofort beenden.


Bernd Rennies
DTU Vizepräsident Freizeit- und Breitensport

Zurück