Robisch verpasst Podium in Mexiko nur knapp!

09.11.2009 10:35 von Nina Stern

Beim letzten Weltcup der Saison im mexikanischen Huatulco feierte Rebecca Robisch einen gelungenen Saisonausklang. Nach vielen gesundheitlichen Rückschlägen erkämpfte sich die U23 Athletin den vierten Platz und bewies mit der schnellsten Laufzeit des Tages wieder einmal ihre herausragenden Fähigkeiten in der dritten Disziplin. Nach der 18. Schwimmzeit führte Robisch mit großem Krafteinsatz die zweite Radgruppe an, was ihr den zweiten Radsplit einbrachte, bevor sie ihre Aufholjagd beim Laufen beendete.
Der ebenfalls gemeldete Daniel Unger musste seinen Start kurzfristig absagen. Grund dafür war eine Verletzung am Knie.

Matthias Zöll

Zurück