Nachwuchsteam für Athlone komplett

07.06.2010 12:11 von Clarissa Sagerer-Schlockermann

(NE) Im Rahmen des 2. ASICS Triathlon Jugendcup in München qualifizierten sich Annika Vössing, Svenja Hörnlein und Justus Nieschlag für die Europameisterschaft im irischen Athlone. Als Ersatzstarter ist Steven Jentsch nominiert, für den die DTU eine Wildcard beantragen wird.

Die Athleten erlebten an der Regattastrecke in Oberschleißheim einen tollen Wettkampf.

Bei hochsommerlichen Temperaturen konnten sich Annika Vössing (NRW) bei den Juniorinnen und Julia Röhm (Baden-Württemberg) bei der Jugend A mit Tagesbestzeiten im Laufen durchsetzen. Bei der männlichen A-Jugend dominierte, wie schon beim Auftaktrennen in Halle, mit Valentin Lenz ein Athlet aus Nordrhein-Westfalen. Bei den Junioren sicherte sich aus einer vierköpfigen Spitzengruppe, die sich nach dem Schwimmen gebildet hatte, Justus Nieschlag aus Niedersachsen den Sieg und damit auch die Qualifikation für die EM in Irland.

Ergebnisse

 

Für das EM Team beginnt unter der Leitung des Bundes Nachwuchstrainers Ralf Schmiedeke und Nina Eggert am Mittwoch ein 12-tägiger EM Vorbereitungslehrgang in Ingolstadt.

 

Das Team für Athlone:

Rabea Ludwig (Brandenburg)

Theresa Baumgärtel (Bayern)

Annika Vössing (Nordrhein-Westfalen)

Svenja Hörnlein (Brandenburg)

Danny Friese (Mecklenburg-Vorpommern)

Dominik Schmutzler (Bayern)

Justus Nieschlag (Niedersachsen)

Steven Jentsch (Brandenburg)

 

Bilder: Gomez-Islinger

Zurück